Anzeige-Nr. 811937
vom 11.09.2018
64 Besucher

Brownie sucht sein Zuhause

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
1,5 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Rumänien
Beschreibung
Brownie (m)
Das Licht der Welt erblickt: ca. Oktober 2017
Kastriert: Ja
Größe: mittelgroß
Verträglich mit Hunden: ja
Verträglich mit Katzen: Kann auf Wunsch getestet werden Verträglich mit Kindern: unbekannt

Hallo, ich bin der Brownie. Nein, nicht der, der im Ofen zubereitet wird und lecker schokoladig schmeckt. Aaaber, mein Name kommt nicht von ungefähr. Ihr denkt, ich heiße Brownie, einfach nur, weil meine Fellfarbe braun ist? Ihr irrt euch! Mein Frauchen hat mir diesen Namen gegeben, weil ich genauso süß wie ein Schoko-Brownie bin. „Schaut euch doch mal sein Gesichtchen an!“, sagt Frauchen immer. Naja, ich habe mich jetzt noch nicht im Spiegel gesehen, aber wenn meine Pflegemama das sagt, dann kann ich ja schlecht widersprechen! Bis auf meine Pflegemama finde ich Menschen aber noch nicht so super, muss ich sagen. Ich wurde Anfang Dezember mit meinen Geschwistern Milly, Jacky und Minimicky unter einem Container neben einer Kirche in Rumänien gefunden. Unsere Mama war nicht bei uns und so hat die Tierschützerin Mirela uns mitgenommen. Was für ein Glück! Man sagt mir nach, ich habe mich toll entwickelt, bin ein hübscher Bursche geworden und mit den anderen Hunden hier im Rudel verstehe ich mich prächtig. Im März waren drei Frauen aus dem Verein hier und wollten uns kennenlernen. Puh, da hab ich mich ganz schön gefürchtet. Ich kannte ja bisher keine anderen, guten Menschen und so hab ich lieber Abstand gehalten. Habe auch manchmal ein bisschen gebellt, um Abstand zu gewinnen. Ich hoffe, das nimmt mir keiner übel. Ich mein es ja nicht so. Aber irgendwie muss ich mich ja schützen. Die drei Frauen haben gesagt, mit der richtigen Familie, werde ich sicher ein toller Familienhund. Ich weiß zwar nicht, was das bedeutet, aber als ich gehört habe, man hat dann ein eigenes Körbchen, Spielzeug nur für sich allein, jeden Tag tolles Futter, man darf manchmal sogar mit aufs Sofa und kriegt gaaanz viel Streicheleinheiten – da hab ich mir gedacht, boah, so ein Familienhund, das wär ich gern! Wer hat die Geduld und das Einfühlungsvermögen, um mir zu zeigen, wie man ein richtiger Familienhund wird? Meldet euch!
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Brownie sucht sein Zuhause"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
8 + 8 + 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück