Anzeige-Nr. 813233
vom 13.09.2018
30 Besucher

Nana - entzückender Jungspund!

Facebook Google+ Twitter
Drucken
Profil
Pflegestelle gesucht Paten gesucht 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

k.A. (Mischling)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
9 Monate

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierschutzinitiative CanisPRO e.V. 
89284 Pfaffenhofen a.d. Roth

Telefon: 07340/9679852


Beschreibung
Steckbrief
Name: Nana
Rasse: Ratonero Bodequero Mischling
Alter: geb. ca. November 2017
Größe: klein 43 cm
kastriert: nein
eingestellt am: 5. Juli 2018

Dieses junge Hüpferlein bekam von unserer spanischen Kollegin den Namen Nana.
Nana wurde mit ihrer Mutterin die Perrera von Jaen gebracht. Eine Hundefamilie sollte ausgelöscht werden und das obwohl Elsa, Nanas Mutter bereits wieder trächtig ist. Wie kann man denn nur...? :(

Für Elsa haben wir eine Lösung gefunden, doch bleibt wohl Nana zurück. Sie kann nicht auch noch auf die Pflegestelle ziehen und wird somit von ihrer Mutter und wohl auch besten Freundin getrennt.
Um das verschmerzen zu können suchen wir für Nana nun auch dringend eine liebe Familie, die ihr Haus und Herzen öffnet, ihr die schönen Seiten des Lebens zeigt und ihr nie wieder das Gefühl gibt, dass sie ein verlassener Hund ist!

Aktiv und sportlich ist ihre Mischung, dabei nur 43 cm hoch und zarte sieben Kilogramm 'schwer'. :) Nana ist für Anfänger bestens geeignet und freut sich so sehr darauf ein neues, ja ein völlig unbekanntes und wunderschönes Leben beginnen zu dürfen! Möchten Sie an Nanas Seite stehen?

Geimpft, gechipt und mit negativen Mittelmeertest macht sich Nana auf und hat die Köfferchen bereits gepackt.

Mehr Infos auf www.canispro.de
Bei Interesse wenden Sie sich bitte an
maria.schuetze@canispro.de
Telefon: 073409679852
Mobil: 0173/3684786
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Nana - entzückender Jungspund!"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
15 + 1 - 3 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück