Anzeige-Nr. 813883
vom 15.09.2018
116 Besucher

GALGO-Espagnol - Freunde gesucht........

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
NOTFALL Paten gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Galgo Espagnol (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
2-9 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTier-Not-Hilfe 
47906 Kempen

Telefon: 02152 - 3916


Beschreibung
S.O.S. - GALGO - Espagnol - Freunde gesucht ! -

Bild 1 - NOA - geb.ca. Nov. 2016 -
Noa ist eine Schönheit. Sie ist wunderbar, ruhig, super kuschelig. Sie ist noch so jung und wartet seit fast einem Jahr auf eine liebevolle Familie, der sie zeigen kann, was für eine klasse Lady sie ist.
Zärtlich, verspielt zu ihren Zeiten. Sie mag Kinder, verträgt sich gut mit anderen Hunden und mit Katzen - einfach ein wunderbarer Hund. Dieser super Schatz ist hier und wartet auf DICH !
NOA befindet sich in Chiclana de Fronterana Spanien-
Facebokk Seite:https://www.facebook.com/groups/481353612237014/

Bild 2 - ENRIQUE - geb.ca. Mitte 2016 - hat ein sehr liebes Wesen, ein gutes Gemüt. Er ist geimpft, gechippt, kastriert u. neg. getestet. Zu seinem Hundeglück fehlt nur noch die richtige Familie.

Bild 3 - KIRA & NALA - suchen GEMEINSAM - geb.ca. 15.07.2014 -
Hi, wir sind Kira und Nala u. leben seit über 1 Jahr im Tierheim. Wir sind gesellig, aber etwas mißtrauisch, wenn wir die Menschen nicht kennen. Wir litten sehr unter Schmerzen und wurden sehr verletzt: misshandelt, verlassen in einer Müllhalde wie ein Spielzeug, das nicht mehr brauchbar ist. Sie wurden verlassen, weil sie nicht gut jagen konnten. Wir wurden gewarnt, dass es zwei Hündinnen auf einer Müllhalde gibt, und da fanden wir sie beide - dort sitzen und warten. Als sie uns kommen sahen, näherte sie sich (es schien, als ob sie dachten, daß ihr Herr für sie zurückkommen würde). Als sie sahen, dass wir es waren, bekamen sie Angst. NALA, die selbstbewußteste, näherte sich, als wir ihr Essen gaben, aber KIRA zögerte, zu uns zu kommen. Als wir NALA erwischt hatten, hatte KIRA keine andere Wahl, als bei ihrer Schwester zu bleiben. Bei der Untersuchung stellten wir fest, dass sie neben ihrer extremen Unterernährung auch Verbrennungen am Körper und mehrere Wunden hatten.
Es brauchte viel Einsatz um ihre Körper und ihren Geist zu heilen. Dank der Freiwilligen des Tierheims und der guten Versorgung sind sie völlig geheilt und schön.
Wir möchten eine gemeinsame Adoption, weil sie nie getrennt wurden und nicht wissen, wie sie ohne den anderen leben können. Ein gemeinsames Schicksal schweiß zusammen ! (gemeinsam verlassen, gemeinsam Schwierigkeiten überwunden, etc....).
Kontakt spanisch: sonrisaanimaliniesta@gmail.com

Bild 4 - BRUJA - die Schöne - 4 Jahre, geb.ca. Anf. 2013. - Sie ist vom Pech verfolgt. Ein Verein, der sie retten wollte, sie dann aber eilig zurückgelassen hat, Bruja, die Schöne, die niemand will. Bei ihr wurde dann noch Filariose diagnostiziert. Wir haben das Angebot für die Behandlungskosten, sie belaufen sich auf 400 €. Bruja ist eine ganze liebe und ruhige Galga, freundlich, aufgeschlossen, versteht sich sehr gut mit allen Menschen, egal ob groß oder klein und mit anderen Hunden, für Katzen interessiert sie sich nicht - sie ist wirklich eine Traum-Galga. Bruja braucht Medikamente, z.Zt. geht es ihr gut.
Für die Behandlung bitten wir um Spende auf das Konto Paypal:
Es 66 21008765292100172221 - Bic CAIXESBB -
Kontoinhaber: Ricardo de la Fuente Garcias - Betreff: Bruja -
Info u. Kontakt deutsch:
email:farfadet59@yahoo.de - oder
Sospeludosgesser@gmail.com -

Bild 5 - MORA - Galga-Mix - 10 J., geb.ca.2008, SH 65 cm -
Darf ich Euch Mora vorstellen - eine wunderschöne Galga-Mix-Dame. Sie sitzt in Spanien seit 4,5 Jahren in einer Pension. Das klingt zwar
gut, ist aber auch nur wenig besser als ein Tierheim, weil ihr zumindest die Nahrung gewiß ist - aber keine persönliche Zuwendung, keine großen Gassigänge, keine Streicheleinheiten. Mora ist bereits 10 Jahre alt, schüchtern, aber sehr lieb, sogar verträglich mit Katzen.
Mora sitzt schon so lange auf gepackten Koffern. Darf MORA noch hoffen ??? Wer möchte ihrSie ist geimpft, gechipt und negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet. Adoptionspreis € 150,00 + Transportkosten € 115,00.

Galgos haben ein sanftes Wesen und sollten mit einem Zweithund gehalten werden, an welchem sie sich orientieren können. Als Einzelhund brauchen sie eine enge Bindung an ihre Familie; ihr ausgeglichenes, unkompliziertes Naturell macht sie zu angenehmen Familienhunden. Allerdings brauchen sie genügend Bewegung.
Facebook Seite:
https://www.facebook.com/groups/481353612237014/permalink/516497925389249/

Wir suchen immer noch Familien oder Übernahmevereine für noch 6 Galgas ! Sie sind nahe Cadiz in den Händen des Galgueros und müssen weg, wieder einmal wird gedroht - in diesem Fall sollen sie an andere Galgueros weitergegeben werden !!!! Für ihren jetzigen Besitzer (als Pflegestelle benannt) sind sie nichts mehr Wert. Ihr weiteres Schicksal mögen wir uns nicht vorstellen.

MEHR Photos auf Anfrage !!!

Info u. Kontakt :
deutsch: Fabienne Albessard T. 0049 - 176 351 60 743 -
Caroline Albessard T. 0032 - 468 - 360 393 -
(englisch u. französisch) -





Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"GALGO-Espagnol - Freunde gesucht........"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
3 + 2 - 1 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück