Anzeige-Nr. 814608
vom 16.09.2018
714 Besucher

Henrietta wurde gnadenlos ausgebeutet!

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
Reserviert 
Tierart:

Hund (bis 30 cm)

Rasse:

Französische Bulldogge (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
6 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
-
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzRommys Tatzenteam e.V. 
24980 Schafflund

Telefon: 046392790256


Beschreibung
Henrietta, Hündin, Französische Bulldoggen Mischling, geboren 01. Juli 2012, kastriert, Schulterhöhe: ca. 30 cm und ca. 7-8 kg (Hals: 33-36 cm,Brust: 51-54 cm)

Die Krankheit des Züchters zwang ihn zur Aufgabe seiner Hundezucht – und das war ein großes Glück für Henrietta, eine franz. Bulldoggen-Mix(?)-Hündin.

Denn sie wurde von Tierschützern übernommen und in einer ungarischen Pflegestelle untergebracht.

Sonst wäre sie womöglich zum nächsten Züchter weitergereicht oder gar in einer Tötung entsorgt worden – wie es in Ungarn nicht unüblich ist!

Nun lebt sie – hoffentlich nur sehr vorrübergehend – in der Pflegestelle und zeigt sich mit Artgenossen verträglich, Katzen müssten getestet werden.

Mit Menschen ist sie eher vorsichtig, muss erst noch lernen, dass es menschliche Wesen gibt, denen sie sich vertrauensvoll zuwenden kann, die sich auf sie und ihre besondere Situation einlassen.

Denn wenn ein Hundeleben sechs Jahre lang nur aus Lieblosigkeit und Produktion von Nachwuchs bestand, kann niemand erwarten, dass eine Umgewöhnung auf ein artgerechtes Leben von heute auf morgen gelingt.

Sowohl körperlich als auch mental ist das ein starker Einschnitt in Henriettas Leben.

Adoptanten sollten also unbedingt Geduld mit ihr haben und ihr viel Liebe und Zeit geben, sich an sie und das neue Leben zu gewöhnen.

Wenn Interessenten schon mit der Rasse vertraut sind, wissen sie ja um die eventuell speziell bei plattnasigen Hunden auftretenden Probleme. Alle anderen Interessenten sollten den angefügten Infotext aufmerksam lesen:

Möpse und franz.Bulli sind vom Charakter her liebenswert, freundlich und meist gut gelaunt.

Auf der anderen Seite sind sie unserer Meinung nach jedoch auch bedauernswerte Resultate einer profitorientierten QUALZUCHT.

Die Hunde leiden von Geburt an unter zahlreichen, Zucht bedingten körperlichen Problemen. An erster Stelle steht wohl die weit verbreitete Kurzatmigkeit aufgrund der stark verkürzten Schnauze.

Gut zu erkennen an den röchelnden Geräuschen(schnorcheln), die fast jeder Bulli/Mops von sich gibt, wenn er verzweifelt nach Luft ringt. Wie die meisten Vertreter dieser Rassen haben diese Hunde eine verkürzte Schwanzwirbelsäule.

Fehlbildungen treten häufig zusammen mit Missbildungen an weiteren Abschnitten der Wirbelsäule auf. Folgen dieser Verkrümmungen können z.B Störungen in den Hinterbeinen sein, die bis zur Lähmung führen können.

Auch Harn- und Kot-Inkontinenz vor allem mit zunehmendem Alter sind auf diese Rasse bedingten Missbildungen zurückzuführen.

Sehr oft haben die Rassen auch Allergien und weitere Erkrankungen.

Aufgrund der vielfältigen körperlichen Behinderungen werden französische Bulldoggen und Möpse in der Regel höchstens 12 Jahre alt.

Dagegen kann ein robuster Mischling bis zu 18 Jahre alt werden.

Wer eine französische Bulldogge oder einen Mops halten will, muss nicht nur täglich die Nasenfalten und die äußeren Tränengänge säubern, sondern sich auch auf eventuell erforderliche, dauerhafte Medikamentengaben oder teure Operationen einstellen.

Henrietta ist bei Ausreise geimpft, gechipt, entwurmt und kastriert.


Bitte beachten Sie bei Ihrer Entscheidung, einem Hund ein Zuhause zu geben, dass Sie ihm in den ersten Monaten viel Liebe, Geduld und Aufmerksamkeit sowie Zeit entgegenbringen müssen. Auch sollte der Hund in den ersten Monaten nicht lange alleine gelassen werden.

Unsere Hunde werden in ihr neues Zuhause gebracht, nach positiven Hausbesuch (VK), mit ung. Schutzvertrag, EU-Pass und Traces-Papieren.

Hunde für die Schweiz nur bis zur Grenze!

Rommys Tatzenteam e.V.
www.rommys-tatzenteam.de
rommystatzenteam@yahoo.de
Sie finden uns auch auf Facebook
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Henrietta wurde gnadenlos ausgebeutet! "

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
20 - 10 + 1 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück