Anzeige-Nr. 818260
vom 22.09.2018
84 Besucher

verschmitzte Cuqui die aufgeweckte Dame

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (bis 30 cm)

Rasse:

Podenco

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
1 Jahr

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzSALVA Hundehilfe e.V. 
23795 Bad Segeberg

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Cuqui
Name: Cuqui
Geschlecht: weiblich
Rasse: Podenco
Geb.: ca. 1 Jahre
Größe: ca.30 cm
Kastriert: nein, vor Ausreise
Andere Hunde: verträglich mit Rüden und Hündinnen
Katzen: verträglich
Kinder: ja
Handicap: nein
MMT: ja, vor Ausreise
Aktueller Aufenthaltsort: LaLinea Spanien

Cuqui wurde auf der Straße in Begleitung ihres Freundes Peter gesichtet. Sie hat es uns sehr schwer gemacht sie einzufangen und in die Sicherheit des Tierheims zu bringen – und so mussten wir erst ihren Freund Peter fangen, bevor sie sich ihrem Glück fügte.
Cuqui ist eine kleine aufgeweckte Hundedame, die uns täglich ein großes Lächeln ins Gesicht zaubert. Mit ihrer ganz besonderen verschmitzten Art versteht sie es uns immer wieder um den Finger zu wickeln. Es ist uns ein besonderes Anliegen für diese kleine Hundedame ein echtes Herzenszuhause zu finden. Da Cuqui bisweilen auf den Straßen Spaniens gelebt hat, hatte sie in ihrem jungen Leben noch keine Chance das Hunde 1x1 zu erlernen. Ihre neuen Menschen brauchen Geduld, Verständnis und Liebe – aber auch starke Nerven, denn Cuqui ist ein aufgeweckter, junger Hund mit einem eigenen Kopf.
Sie fühlen sich angesprochen und Sie möchten sich der herzerfüllenden Herausforderung stellen? Dann melden Sie sich bei uns. Auch eine Pflegestelle würde ihr sehr helfen,
Vermittlerin: Anja Meifert
Telefon: 0160-90144073
Mail: anja.meifert@salva-hundehilfe.de
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"verschmitzte Cuqui die aufgeweckte Dame "
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
7 - 4 + 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück