Anzeige-Nr. 825083
vom 03.10.2018
112 Besucher

Espe - wurde einfach ausgesetzt

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Katze

Rasse:

Russisch Blau (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
4 Monate

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzSieben-Katzenleben e.V. 
77867 Renchen

Telefon: 030 49001787 (AB)


Beschreibung
Espe (geboren ca. 6/2018) wurde zusammen mit anderen Kitten an der Kolonie ausgesetzt, in der Ana, unsere spanische Tierschützerin, gerade ein Kastrationsprojekt durchführt. Die Kleinen waren dort extrem gefährdet, denn neben Hunden machen auch Tierquäler den Tieren zu schaffen oder sie werden von Autos überfahren.

Manuelas Tante hat die Süßen aufgelesen. Derzeit sind sie auf einer Pflegestelle untergebracht. Dort sind sie in Sicherheit und werden versorgt.

Espe ist ein typisches Katzenkind: sie muss in alles ihre Nase stecken, ist lebhaft, verspielt und aufgeschlossen Mit den anderen Kitten versteht sie sich gut.

Für die Süße wünschen wir uns nun ein schönes Zuhause bei lieben Menschen, denen klar ist, dass sie ein Lebewesen mit Gefühlen ist und sie nicht einfach abschieben, wenn mal etwas ist.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Katzenkinder nur zu einer weiteren nicht zu alten Katze oder zusammen vermitteln.

Wir freuen uns auch, wenn liebe Menschen die Unterbringung und Versorgung von Espe finanziell unterstützen.

Wir vermitteln unsere Katzen kastriert, geimpft, gechipt, auf FIV + FeLV getestet, nach Vorbesuch, gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage www.sieben-katzenleben.org.
Eigenschaften
Wohnungskatze, verträglich mit anderen Katzen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Espe - wurde einfach ausgesetzt"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
19 - 9 + 4 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück