Anzeige-Nr. 826175
vom 04.10.2018
254 Besucher

Nova wird den Winter so nicht überleben!

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
NOTFALL 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Deutsch Kurzhaar (reinrassig)

Geschlecht:
-
Alter:
3 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Bulgarien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzGrund zur Hoffnung e.V. 
61184 Karben

Telefon: 06039-938938


Beschreibung
Heute möchten wir einen unserer wenigen reinrassigen Hunde vorstellen: Unsere liebe Nova!

Nova wurde ca. im August 2015 geboren und ist ein Deutsch Kurzhaar wie er im Buche steht: groß (ca. 57 cm), schlank, braun-weißes und zum Teil gesprenkeltes Fell und die typischen süßen Schlappohren! Und dann dieser treue Blick, der es einem sehr schwer macht, sie nicht sofort mitzunehmen…

Nur hatte Nova bisher nicht das Leben, das sie eigentlich verdient hätte… Sie kam im Mai 2018 extremst abgemagert ins Tierheim in Schumen und hatte dazu noch ein großes Geschwulst am rechten Hinterbein.

Warum Nova so abgemagert und in welchen Händen sie vorher war, wissen wir leider nicht. Vielleicht musste sie eine Zeit lang die Funktion eines Jagdhundes erfüllen, war nicht gut genug und deshalb nicht mehr gewollt. Fest steht aber und das sieht man ihr auch an, dass Nova bisher kein schönes Leben hatte.

Nun wird sie im Tierheim zumindest versorgt und hat durch ihren Aufenthalt dort vielleicht auch eine Chance vermittelt zu werden!

Und wer sich für Nova entscheidet, bekommt eine ganz sensible und liebe Hündin, die sehr schnell eine Bindung zum Menschen aufzubauen scheint.

Die hübsche Hündin hat – typisch für das Wesen eines Deutsch Kurzhaars – eine stark ausgeprägte Aktivität und benötigt entsprechend viel Bewegung. Umso schlimmer ist es, dass Nova eingesperrt im Tierheim sitzt und fast keine Bewegung bekommt. Gerade die Jagdhunde leiden so sehr im Tierheim und deshalb sollte Nova so schnell wie möglich ausreisen dürfen!

Wenn man sich etwas mit Nova beschäftigt, merkt man, wie gelehrig und aufmerksam sie ist – sie hat so ein unglaubliches Potenzial und hat es so verdient, endlich ein artgerechtes Leben zu führen.

Nova wurde nach ihrer Ankunft im Tierheim erst einmal mit extra Portionen Dosenfutter aufgepäppelt bis sie kräftig genug war, damit man ihr die Geschwulst bei einer Operation entfernt werden konnte.

Da Nova aber immer noch viel zu dünn ist und so wenig Fell hat, sollte sie dringend vor dem Winter das Tierheim verlassen. Denn die Winter in Bulgarien sind sehr hart und im Tierheim gibt es keinen warmen Rückzugsort.

Für die schöne Nova wünschen wir uns Menschen, die ihrer Aktivität gerecht werden und die bestenfalls bereits Erfahrung mit Jagdhunden bzw. dieser Rasse haben. Nova wird mit Sicherheit sehr viel Dankbarkeit zurückgeben und eine unglaublich treue Wegbegleiterin werden!

Nova ist geimpft, gechipt und kastriert und könnte jeder Zeit ausreisen.

https://www.grund-zur-hoffnung.org/hunde/hündinnen/nova/

https://www.youtube.com/watch?time_continue=66&v=v5s8bTRj1kA

https://www.youtube.com/watch?time_continue=14&v=rBzkS1EepOA

https://www.youtube.com/watch?time_continue=10&v=9otTx567KpM


Eigenschaften
verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Nova wird den Winter so nicht überleben!"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
8 + 8 + 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück