Anzeige-Nr. 828937
vom 08.10.2018
425 Besucher

Tuna II - bildschön und blitzgescheit

Facebook Google+ Twitter
Drucken
Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

English Setter (reinrassig)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
4 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzHundepfoten in Not e.V. - Niedersachsen 
- -

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Die Jagdsaison hat wieder begonnen und die kleine Tuna hat ihren „Job“ wohl nicht zufriedenstellend erledigt, wobei das nur einer von vielfältigen Gründen sein könnte, warum sie in der Tierschutzstation gelandet ist.
Glücklicherweise wird nun ein neues Leben für sie beginnen! Tuna ist ein freundlicher, fröhlicher und verspielter Sonnenschein. Sie versteht sich mit allen Menschen, anderen Hunden und sogar Katzen! Die besten Voraussetzungen also um ein toller Familienhund zu werden.

English Setter sind wunderschöne, friedliche und unglaublich liebevolle Sturköpfe, die es einerseits lieben im Haus ganz dicht an ihren Menschen zu liegen und sich die langen Ohren kraulen zu lassen, die Aufmerksamkeit aufsaugen und dabei zufrieden grunzend vor sich hin schlafen.
Andererseits aber auch voller Energie spazieren gehen und ausdauernd an der Seite ihrer Menschen bei allen Aktivitäten mitmachen. Ob joggen, Mantrailing, lange Wanderungen oder einen Ausflug in den Wald... Tuna wird aufspringen und einen Freudentanz veranstalten. Haben Sie schon ein Mal einen Setter-Freudentanz gesehen? Das ist ein sehr motivierender Tanz!!

Sicherlich sollten Tuna’s zukünftige Menschen also auch aktiv und sportlich sein. Tuna muss rassetypisch körperlich und geistig ausgelastet werden und auch mit einem gewissen Jagdtrieb muss man rechnen. Ihre Gene wird die kleine Lady nur schwer verstecken können, selbst wenn sie vielleicht nicht so stark ausgeprägt sein könnten. Aber das wird man schlussendlich erst wissen, wenn sie wirklich in einem Zuhause angekommen ist und sich sicher fühlt. Natürlich muss sie auch erstmal lernen, was ein Zuhause überhaupt ist.

Tuna wartet in Nordspanien darauf, dass sie endlich losfahren kann! Sie macht sich kastriert, gechipt, geimpft und auf die gängigen Mittelmeerkrankheiten getestet sowie mit einem umfangreichen Blutbild auf den Weg. Es wäre schön, wenn wir sie vor dem Winter noch aus dem Zwinger rausholen könnten!


Hier finden Sie ein kleines Tagebuch von Tuna:

http://www.hundepfoten-in-not.com/t5845-bildertagebuch-tuna-ii-freundlich-verspielter-sonnenschein?highlight=Tuna


Dieser Hund sucht noch eine Pflegestelle.

Informationen zum Thema 'Pflegehund' finden Sie hier:
Bitte kopieren Sie folgenden Link:

http://www.hundepfoten-in-not.de/?page_id=203

Falls Sie sich vorstellen könnten, diesen Hund zu sich in Pflege zu nehmen, bis er ein endgültiges Zuhause gefunden hat, wenden Sie sich bitte an die angegebene Kontaktadresse.

Bei Interesse füllen Sie doch bitte den Haltungsbogen aus und senden ihn an die zuständige Ansprechpartnerin.
Bitte kopieren Sie folgenden Link:

https://www.hundepfoten-in-not.de/wp-content/uploads/2018/03/HB_HPIN_28.02.2018-1.pdf

geb. 17.05.2014
Schulterhöhe: ca. 51 cm / 17kg

Impfungen: Vollständig grundimmunisiert, gechipt, mit EU-Pass, Test auf Mittelmeererkrankungen wird vor Ausreise angefordert.

Schutzgebühr: 350,-- € zzgl. 50,-- € Transportkostenanteil

Organisation/Verein: Hundepfoten in Not e. V.
Kontaktperson: Susann Schleip
Email: schleip@hundepfoten-in-not.de
Telefon: 036202-786697 ab 18.00 Uhr
Webseite: www.hundepfoten-in-not.de
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Tuna II - bildschön und blitzgescheit "
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
20 - 10 + 1 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück