Anzeige-Nr. 829662
vom 09.10.2018
37 Besucher

Ängstliche Sadie

Facebook Google+ Twitter
Drucken
Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

-Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
6 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Rumänien
Beschreibung
Shadie ist eine von der ganz armen Sorte. Sie ist fürchterlich ängstlich und das leider schon seit 2 Jahren, seitdem sie bei uns im Shelter sitzt.
Sie wurde aus der Tötungststion gerettet und konnte sich bisher nicht überwinden, sich einem Menschen zuzuwenden.
Sie muss fürchterliches erlebt haben und traut sie sich nur mit einem Sicherheitsabstand von ein paar Metern an den Menschen heran. Da es in einem Shelter leider nicht die Möglichkeiten gibt, ihr die Zuwendung und Liebe zu schenken die sie benötigt um aufzutauen, wünschen wir uns ganz dringend eine erfahrene Pflege-oder Endstelle. Diese sollte bereit sein, mit Shadie an ihren Ängsten zu arbeiten und bei Bedarf einen kompetenten Hundetrainer zu Rate ziehen.
Wir glauben, dass Shadie bei den richtigen Menschen eine reele Chance hat, ein Hund zu werden, der ein eigenes Zuhause genießt .
Aufgrund seiner Ängste sollten in dem Haushalt keine kleinen Kinder leben. Ein souveräner Zweithund wäre von Vorteil. Shaddie ist bereits durchgecheckt und gesund, ausserdem kastriert und könnte jederzeit ausreisen .
Sie ist ca 2012 geboren und 50 cm gross. Wer gibt ihr eine Chance ?

Steckbrief
Name: Shadie
Geschlecht: weiblich/kastriert
Alter: ca. 2012 geboren
Größe: ca. 50cm
Charakter: ängstlich, verträglich
Shelter: Darius

Shadie ist ausreisefertig und könnte mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen.
Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose, Babesiose.
Eigenschaften
nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Ängstliche Sadie"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
2 + 2 + 5 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück