Anzeige-Nr. 853011
vom 14.11.2018
533 Besucher

Hilfe für die Dartmoor Ponys

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
NOTFALL Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Pferd

Rasse:

Dartmoor Pony (reinrassig)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
3 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Großbritannien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzStreunerglück e.V. 
80337 München

Telefon: 0163/2777999


Beschreibung
Vermittlungshilfe

🍀Rettung der „Wilden Pferde“: unsere Dartmoor-Ponys🐴

Pony-Liebhaber kennen gewiss die Dartmoor-Ponys, eine kleinwüchsige Ponyrasse (116cm-127cm) aus dem Süden Englands. Neben den europaweit gezüchteten Abkömmlingen der Dartmoor-Ponys gibt es ihre halb-wilde Verwandtschaft, die das freie Leben in ihrem angestammten Dartmoor genießt.

Aktuell leben rund 1000 Ponys im Dartmoor, jährlich werden zirka 750 Fohlen geboren. Jedes Jahr im Herbst, meist September/Oktober, werden diese ursprünglichen Dartmoor-Ponys beim sogenannten „Dartmoor Pony Drift“ zusammengetrieben und auf Auktionen verkauft. Für manche Tiere finden sich Zuhause. Eine begrenzte Zahl kehrt ins Moor zurück. Die verbliebenen Pferde (darunter teils um die 400 Fohlen) enden beim Schlachter oder werden direkt erschossen und als Raubtierfutter an Zoos verkauft.

Gerettete Fohlen in Deutschland
Viele englische Farmer aus der Region Dartmoor setzen sich für die Pferdchen und ihre Rettung ein. Doch sie brauchen Unterstützung. Eine vor Ort lebendende Tierschützerin und ihre beiden Teammitglieder aus Deutschland haben uns um Hilfe gebeten. Sie nimmt viele der zum Tode „verurteilten“ Dartmoor Ponys, darunter zahlreiche Fohlen, auf ihrer Farm auf und versucht, sie zu vermitteln. Für jedes Pony, das ein Zuhause findet, rückt ein weiterer Schützling nach. 70 Dartmoor Ponys konnten dank ihres Einsatzes bereits nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz vermittelt werden.

Ein weiterer Transport soll im Dezember dieses Jahres noch 20 Ponys aller Altersklassen in Sicherheit bringen. Diesen Transport möchten wir mit Ihrer/eurer Hilfe ermöglichen. Denn nur Dartmoor Ponys, die bereits eine Endstelle haben, können ausreisen. Jedes Pony kostet 650 Euro, ist „roh“, hat einen Equidenpass, ein Gesundheitsattest, ist gechipt und entwurmt – und „kommt“ mit Halfter und Strick. Ankunftsort ist 67822 Mannweiler-Cölln, (Rheinland-Pfalz, Deutschland).

Es besteht die Möglichkeit, Ponys in Fredenbeck in Niedersachsen (gegen Benzingeld für den Transport) abzuholen.

Unsere Mitglieder von „4 Hufe im Glück“ haben die Ponys nicht persönlich kennengelernt und können somit nichts über ihre Charaktere sagen. Aber Dartmoor Ponys sind dem Menschen gegenüber aufgeschlossen und neugierig. Sie sind intelligent und besitzen ein ruhiges, gelassenes Wesen, wodurch sie sich bestens als Kinder- und Fahrponys eignen.

Helft uns, 10 dieser freundlichen, kinderlieben Ponys zu retten – und mit ihnen ein traditionsreiche Pferderasse, die bis in das Jahr 1012 zurückreicht.
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Kontaktformular
Betreff:
"Hilfe für die Dartmoor Ponys"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
4 + 5 + 3 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück