Anzeige-Nr. 884118
vom 04.01.2019
172 Besucher

Vivi

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Segugio a pelo raso (reinrassig)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
4 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Italien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzHundehilfe Mariechen 
97076 Würzburg

Telefon: 0931/4174361


Beschreibung
Vivi ist unser Wunderhund… Als sie Ende vergangenen Jahres (2018) aufgegriffen wurde, waren wir alle geschockt. Sie streunte mit einem zweiten Hund durch die toskanischen Wälder und war nurmehr ein Schatten ihrer selbst. Abgemagert bis auf die Knochen, übersät mit Parasiten und kurz vor dem Tod. (Siehe Archivbild) Es hätte nicht mehr lange gedauert, die Tierärztin war wenig zuversichtlich Vivi noch retten zu können. In mühsamer und langwieriger Arbeit wurde die schwache Hündin gesäubert, die Parasiten sanft und mit Rücksicht auf den ausgezehrten Körper in kleinen Schritten entfernt und die zarte Maus mit zahlreichen mini Portionen wieder aufgefüttert. Nun steht die kecke Überlebenskünstlerin wieder da wie eine Eins. Da kann man wirklich sagen: Mensch ist die robust!

Vivi ist eine Kämpferin. Ihrem Jäger entkommen, schlug sie sich durch den Wald und schaffte es sich aus ihrem desolaten Zustand wieder aufzurichten. Ihr Körper ist frei von Parasiten, der Test auf Leishmaniose und Filarien negativ. Nichts deutet mehr auf ihre anfängliche Kümmerlichkeit hin.

Vivi ist zwar zuerst ein wenig distanziert, aber mit Bestechungsleckerli wirft sie ihre Zweifel schnell über Bord. Mit anderen Hunden versteht sie sich gut, ein souveräner Ersthund wäre schön, ist aber keine Voraussetzung.

Die mittelgroße Hundedame hat vermutlich eine gewisse Portion Jagdtrieb. Sie sollte an der Leine geführt werden, bis es wirklich einschätzbar ist, ob sie jagen möchte oder nicht. Ausgiebige Spaziergänge mehrmals täglich sorgen dafür, dass die Segugiohündin ausgeglichen und freundlich bleibt. Für die erste Zeit nach ihrer Ankunft bei Ihnen, sollte ihr Geduld entgegen gebracht werden. Nach einer Weile wird Vivi eine gute Gesellschafterin sein. Vernünftige Kinder sind bei Vivi gern gesehen, sie sollten nur nicht allzu klein und ungestüm sein.

Vivi ist eine unserer sogenannten Pensionshunde. Das heißt, wir konnten sie nur retten, indem wir für sie einen kostenpflichtigen Platz in einer Hundepension anmieteten. Damit dieser Platz mit einem anderen akut notleidenden Hund besetzt werden kann, wünschen wir uns für Vivi zwar eine Endstelle, aber auch mit einem guten Pflegeplatz ist uns sehr geholfen.

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, melden Sie sich bitte bei mir. ViVi hat es sich auf jeden Fall verdient!

Kontakt
Diana Vogt
diana.vogt@hundehilfe-mariechen.de
0931-4174361
0159-04129461
ab 18 Uhr
Eigenschaften
verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Vivi"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
8 + 10 - 4 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück