Anzeige-Nr. 887498
vom 09.01.2019
238 Besucher

*** Marlas *** dramatisches erstes Jahr

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Katze

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
1 Jahr

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Berlin
PLZ/Ort:
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Tiere suchen Freunde e.V. 
13503 Berlin

Telefon: 030 / 39 50 77 44


Beschreibung
So jung und schon so viel erlebt: MARLA wurde am 01.08.2017 geboren. Das gab ihr Vorbesitzer an, als er sie in einer Tierarztpraxis einfach zurückließ, weil er die hohen Kosten für ihre Behandlung (komplizierter mehrfacher Armbruch) nicht zahlen wollte. Auch sonst schien Marla es nicht besonders gut bei ihm gehabt zu haben, denn sie war rappeldünn. Und er ließ nicht nur sie im Stich, sondern ihre erst wenigen Tage alten Babys. Die Tierarztpraxis war natürlich kein guter Ort für die verletzte junge Mutter und ihre vier Kinder, und die einzige Alternative - das Tierheim - erst recht nicht. Niemand wollte die kleine Familie aufnehmen, die absehbaren Behandlungskosten und die vielen Fahrten (es waren noch zwei weitere OPs vonnöten, dann die Impfungen, Entwurmungen, Parasitenbehandlungen...) schreckten ab. -Tiere suchen Freunde e.V.- schaltete den Kopf aus und das Herz ein und handelte: alle fünf landeten auf einer fürsorglichen Pflegestelle, die Babys wurden zu gesunden und menschenbezogenen Traumkatzen (und haben alle schon wunderbare Familien gefunden). Wie so oft blieb das erwachsene Tier zurück, dabei ist MARLA eine außergewöhnliche Schönheit voller Anmut. Und unerwarteterweise heilte ihre Verletzung ohne Folgeschäden aus, eine riesengroße Freude! MARLA berührt jeden Menschen, der sie kennenlernt, mit ihrem grenzenlosen Vertrauen und ihrer Sanftmut. Sie hat alle Behandlungen, egal wie unangenehm, egal wie schmerzhaft, ohne Murren geschehen lassen. MARLA ist eine hingebungsvolle Schmusekanone, schläft im Bett und kuschelt gerne. Sie hat sich bisher sehr unkompliziert gezeigt und anpassungsfähig an neue Situationen, neue Menschen und neue Artgenossen (sie hat zwischenzeitlich schon einmal die Pflegestelle gewechselt). MARLA wünscht sich Freigang, den sie vor ihrem Unfall gekannt hat. Sie versucht immer wieder, auszubüchsen, denn sie vermisst den Wind in der Nase, den weiten Himmel über dem Kopf.

Marla sucht ein lebendiges, lebensfrohes Zuhause, gern auch mit Kindern. Eine weitere Katze oder ein Kater im Haus sind Voraussetzung.



Dezember 2018




Vorgeschichte:

Rote Katzenmama und ihre Babys

Rot-weiße Mama
Geld oder Liebe? Als die Katzenmama mit einem komplizierten Armbruch in die Tierklinik kam und der Vorbesitzer über die Kosten der Behandlung informiert wurde ... holte er sie einfach nicht mehr ab.
Dabei ist sie nicht nur wunderschön und voller Vertrauen zum Menschen, sondern auch eine tolle Mama! Sie scheint Freigang gewöhnt zu sein und möchte in ihrem neuen Zuhause gerne wieder die Welt da draußen erleben dürfen. Ihre Behandlung wird noch bis Ende Oktober dauern und ist auch für unseren kleinen Verein sehr kostspielig. Daher wären wir sehr dankbar für die Unterstützung in Form von Spenden bzw. einer Patenschaft.





Rot-weiße Babys - sind alle vermittelt!!!!!



Unser bildhübsches rot-weißes Quartett entwickelt sich prächtig! Sie sind Ende Juli geboren und werden von ihrer Mama bestens versorgt. Laut erster Tierarzteinschätzung: drei Mädchen und ein Junge (kann sich aber noch ändern). Sie suchen jeweils zu zweit ein Zuhause oder zu einer jungen und ebenfalls verspielten Katze zur Vergesellschaftung. Sie möchten aber schon noch ein bisschen beieinander bleiben und werden nicht vor der elften Woche vermittelt (ca. Mitte Oktober).





August 2018
Eigenschaften
Freigängerkatze
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"*** Marlas *** dramatisches erstes Jahr"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
33 + 7 + 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück