Anzeige-Nr. 887893
vom 10.01.2019
280 Besucher

verträgliche Frida der Familienhund

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Labrador Retriever (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
2 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
-
PLZ/Ort:
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzSALVA Hundehilfe e.V. 
23795 Bad Segeberg

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Name: Frida
Rasse: Labrador-Mischling
Geb.: 2016
Geschlecht: weiblich
Größe: ca. 60 cm
Kastriert: ja
Andere Hunde: ja
Katzen: nicht getestet
Kinder: ja
Handicap: nein
Aktueller Aufenthaltsort: 72419 Neufra

Das ist Frida, eine Labradormix-Hündin in den besten Jahren.
Sie wurde auf der Straße gefunden, mehr wissen wir nicht über sie und können nur vermuten,
was sie bisher erlebt hat. Die Zukunft können wir aber beeinflussen.
Ein Labrador ist ein beliebter Familienhund: Er möchte gefallen und bei seinen Menschen sein.
Dass er Zähne zum beißen hat, ist ihm meist nicht bewusst und das macht ihn so liebenswürdig.
Er folgt freudig und genießt jede Streichkleinheit - so auch Frida !
Auch mit anderen Hunden ist sie verträglich und macht keine Probleme.
Das einzige, was ihr Schwierigkeiten bereitet, ist das Leben im Tierheim.
Sie möchte endlich eine Chance auf ein glückliches Leben haben.
Das Hunde-Einmaleins muss sie noch lernen, aber ist jung genug dafür !
Wäre das etwas für Sie ? Auch eine Pflegestelle würde der Maus schon sehr helfen !

Kontakt: Martina Henning, Tel. 0176 618 990 71 oder martina.henning@salva-hundehilfe.de
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"verträgliche Frida der Familienhund"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
33 + 7 + 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück