Anzeige-Nr. 906122
vom 06.02.2019
93 Besucher

Die ängstliche Nana wartet!

Facebook Twitter
Drucken
Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mix (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
7 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
-
Beschreibung
Sie stammt ursprünglich aus der Tötungststion Breasta und ist dann in dem schlimmen Shelter mit der Plastikhaube gelandet. Dort harrte sie 1,5- 2 Jahre aus und nun konnten wir sie endlich in eines unserer Tierheime bringen.

Dieses arme Seelchen trägt den Namen Nana und das Leben hinter Gittern macht der c.a 2011-2012 geborenen Hündin sehr zu schaffen. Betritt man ihren Zwinger, so erstarrt Nana förmlich vor Angst und fängt furchtbar an zu zittern. Es wäre so schön wenn sie endlich eine Pflegestelle oder bestenfalls eine Endstelle finden würde, wo sie wieder neuen Lebensmut schöpfen kann und endlich erfahren kann wie schön es ist mit einer eigene Familie an ihrer Seite. Nana wird sicher ihre Zeit brauchen um aufzutauen, aber dann sie wird ganz bestimmt eine ganz tolle und treue Begleiterin werden.
Nana hat eine Schulterhöhe von c.a 45-50cm.

Mit anderen Hunden kommt sie sehr gut zurecht und wir denken ein vorhandener Hund in ihrer neuen Familie könnte ihr Sicherheit geben auf ihrem neuen Weg ins Glück. Größere Kinder wären für Nana sicherlich auch kein Problem.

Nana ist ausreisefertig und könnte auf den nächsten Trapo springen.

Videos:
https://youtu.be/HOis6eekM_k
https://youtu.be/UHypDHPlPJw

Steckbrief
Name: Nana
Geschlecht: weiblich/kastriert
Alter: ca. 2011-2012 geboren
Größe: ca. 45-50cm
Charakter: ängstlich, verträglich
Shelter: Bruno

Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose, Babesiose
Eigenschaften
verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Die ängstliche Nana wartet!"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
17 - 8 + 9 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück