Anzeige-Nr. 906872
vom 08.02.2019
384 Besucher

KIBO SOLL ENDLICH FÜRSORGE ERFAHREN

Facebook Twitter
Drucken
Profil
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Shar Pei (reinrassig)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
2,5 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTiNo e. V. - Tiere in Not Mönchengladbach 
41189 Mönchengladbach

Telefon: 0172 436 3038


Beschreibung
EINE WUNDERVOLLE NACHRICHT: AB MITTE APRIL KANN KIBO IN SEINER PFLEGESTELLE IN VIERSEN BESUCHT WERDEN

Was hat man dir nur angetan Kibo? Ohne Pflege, ohne ausreichend Futter und ohne Ansprache wurdest du und deine Hundefamilie gehalten. Vielleicht war der Tag, an dem ihr einfach in die Tötungsstation gebracht wurdet, euer Glückstag. Nur so konnten unsere Tierschützer vor Ort euch entdecken und uns informieren. Nein, für uns war es keine Frage, wir retten diese Shar Pei Familie.

Kibo, Papa der Welpen, ist anfangs noch etwas zurückhaltend. Aber schon jetzt, nach ein paar Tagen bei Teresa kommt auch er schon aus seiner Hütte um sich Streicheleinheiten abzuholen. Man kann davon ausgehen, dass er solche noch nie bekommen hat, und deshalb ist so eine nackte Menschenhand ja auch erst mal suspekt. Aber trotz seiner wohl eher schlechten Erfahrungen hat Kibo nichts Böses an sich. Er ist einfach vorsichtig.

Leider wurde die Hunde so schlecht gehalten, dass der Rüde im besten Mannesalter, er ist 2016 geboren, derzeit einen Hautpilz hat und behandelt werden muss. Wer sich ein wenig mit dieser Rasse auskennt weiß, dass bei richtigem Futter und Haltung, die Pflege eigentlich nicht intensiver ist als bei anderen Hunde. So kann man also sehen, wie schlecht die Familie gehalten wurde.

Kibo misst ca. 40cm und ist derzeit noch viel zu dünn. Aber das wird sich bei Teresas guter Pflege und Liebe bald ändern. Wir hoffen allerdings, dass Teresas Farm nur ein ganz kurzer Zwischenstopp für unseren Shar Pei Mann wird, und er bald ein wundervolles Zuhause mit ganz viel Aufmerksamkeit und Geduld findet. Verdient hätte es der süße Knuddelbär.

Sollten Sie also mit Shar Peis Erfahrungen haben oder bereit sein, sich in die Haltung und Versorgung dieser wundervoll sanftmütigen Hunde einzulesen, dann kontaktieren Sie uns. Wir werden alles tun, damit Kibo schon bald Spaziergänge genießen kann, durch Wälder wandert und Gras unter den Pfoten spürt. Gehen Sie mit Kibo durch dick und dünn, er wird es Ihnen mit Sicherheit mit seiner Zuneigung danken.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf, wir versorgen Sie mir allen Infos und Neuigkeiten aus Portugal. Kibo wird nur in Verantwortungsvolle Hände vermittelt und wird sicherlich schon bald die perfekten Menschen finden.

Er kommt kastriert, gechipt, geimpft, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit EU-Ausweis gegen Schutzvertrag und Aufwandsentschädigung zu Ihnen. Wir holen die Hunde ausschließlich mit Traces-Papieren nach Deutschland, eine Vorkontrolle ist selbstverständlich. Weitere Informationen zu Mittelmeerkrankheiten und Vermittlungsablauf finden Sie auch auf unserer Homepage tino-ev.de

Kibo wird über den Verein „TiNo e.V. - Tiere in Not“ vermittelt.

Kontakt: 0172 436 3038
Email: sabrina@tino-ev.de
Eigenschaften
für Familien geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"KIBO SOLL ENDLICH FÜRSORGE ERFAHREN"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
26 + 20 - 6 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück