Anzeige-Nr. 909579
vom 12.02.2019
90 Besucher

BUBICO - gerettet vom Acker.....

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
6 Monate

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTier-Not-Hilfe 
47906 Kempen

Telefon: 02152 - 3916


Beschreibung
BUBICO - gerettet vom Acker - Rüde, geb. ca. 08/2018, SH 48 cm, 15,5 kg (Anfang 02/2019, groß werdend), geimpft, entwurmt, gechippt, EU-Paß. - Wartet in 47929 Grefrath ! -

Der kleine Bubi wurde in Rumänien von unserer Tierretterin auf dem Feld vor den Toren der Stadt aufgegriffen, auf dem ungeliebte Hunde ausgesetzt werden. Bubi war voller Milben und seine Haut stark angegriffen. Inzwischen ist alles überstanden und das Fell nachgewachsen.

Bubi lebte anschließend bei seiner Retterin – gemeinsam mit vielen anderen Hunden und Katzen. Er ist ein liebes Kerlchen und hat schon viel gelernt: Er ist stubenrein und kann schon an der Leine laufen.
In seiner deutschen Pflegestelle zeigte er sich vom ersten Moment an offen und sehr zugänglich. Mit den vorhandenen Hunden nahm er sofort freundlich Kontakt auf und akzeptierte, dass sie dort das Hausrecht haben … Die Pflegemama sagt: Er ist sehr lieb und eine Schmusebacke. Und er ist ein schlaues Kerlchen, das schnell lernt - ein voller Leben und Lebenslust steckendes Hundekind.

Bubico sieht aus wie ein Labrador-Mix. Für ihn suchen wir ein Zuhause, in dem er noch viel erleben und die Welt entdecken kann.

Bubico befindet sich in 47929 Grefrath. -
Unkostenbeitrag bei Vermittlung: 290 Euro -
Info u. Kontakt: info@sos-strassentiere.de -
Tel. 030-64398040 oder 0175/8093466 -
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"BUBICO - gerettet vom Acker....."
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
84 - 10 + 3 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück