Anzeige-Nr. 913841
vom 18.02.2019
228 Besucher

Bruce (11 Monate) ist noch schüchtern

Facebook Twitter
Drucken
Profil
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mischling Kurzhaar-Collie (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
11 Monate

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Mecklenburg-Vorpommern
PLZ/Ort:
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzGrund zur Hoffnung e.V. 
61184 Karben

Telefon: 06039-938938


Beschreibung
Neues Update der Pflegefamilie (Februar 2019):

Bruce hat in einer Woche schon riesige Fortschritte gemacht.
Er findet uns Menschen wirklich sehr interessant und möchte ständig in unserer Nähe sein und alles ganz sachte -erforschen-. Bei zu schneller Annäherung weicht er jedoch noch zurück.

Gestern hatten wir Besuch von einer Freundin mit 2 Kindern und selbst das hat Bruce nicht verschreckt - er kam zwar vorsichtig, aber trotzdem neugierig immer wieder zu uns an den Tisch und hat ganz sachte alle abgeschnüffelt. Auch wenn es an der Tür klingelt, bleibt Bruce entspannt liegen und wartet ab, was als nächstes passiert.
Wir können Bruce mittlerweile streicheln und knuddeln und abends gönne ich mir immer eine halbe Stunde -Verwöhnzeit- mit ihm und kraule den sanften Teddy ganz ausgiebig. Er genießt das sehr und legt den Kopf komplett schief, damit ich auch an jede verborgene Stelle komme und schließt nach einer Weile immer genüsslich die Augen.

Der liebe Rüde streift gerne schnüffelnd durch unseren Garten und genießt die ersten kräftigeren Sonnenstrahlen. Da er sich leider noch nicht traut an der Leine spazieren zu gehen, erledigt er dort auch ganz vorbildlich sein Geschäft - er war nach nur 3 Tagen komplett stubenrein! Das Laufen an der Leine muss mit Bruce noch geübt werden. Dafür benötigt man Geduld, da er bisher noch sehr ängstlich auf sein Geschirr reagiert und sich bisher noch nicht vom Grundstück getraut hat, aber wir sind uns sicher, dass er auch das schnell lernen wird. Ein souveräner Ersthund würde ihn bestimmt schnell zum Erkunden der aufregenden Welt animieren und bei der Eingewöhnung helfen.

Bruce bleibt vorbildlich stundenweise alleine und verbringt auch die Nacht vollkommen ruhig.

Haushaltsgeräte wie Mixer, Waschmaschine und Co. interessieren ihn überhaupt nicht. Beim Staubsaugen sucht er sich zwar eine ruhige Ecke weit weg vom Sauger, aber reagiert überraschend ruhig.
Der liebe Hundejunge scheint Kinder sehr zu mögen. Er ist sehr sanft zu unserem Kind (6 Jahre alt) und vertraut ihm komplett.

Unsere Katzen findet Bruce mittlerweile richtig toll. Er wackelt sie freudig an und begrüßt sie an der Terrassentür, wenn sie von einem Spaziergang kommen. Abends versucht er die Katzen regelmäßig zum Spielen aufzufordern, aber die Damen lehnen leider ab ;)
Mit uns hat Bruce in den letzten Tagen aber auch sachte angefangen zu spielen. Er läuft schon geworfenen Bällchen begeistert hinterher und scheint dabei manchmal zu vergessen, dass er ja eigentlich ganz vorsichtig und schüchtern ist.

Wir freuen uns dabei zusehen zu dürfen, wie er mehr und mehr auftaut und sein Leben zu genießen beginnt.

Zu seinem ganz großen Glück fehlt ihm jetzt nur noch seine eigene Familie.
Eigenschaften
nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Bruce (11 Monate) ist noch schüchtern"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
47 - 7 + 8 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück