Anzeige-Nr. 917061
vom 24.02.2019
55 Besucher

Yago - agiler Junghund sucht ein Zuhause

Facebook Twitter
Drucken
Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Bracke (reinrassig)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
2+ Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzHundepfoten in Not e.V. - Niedersachsen 
- -

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Vor einigen Wochen wurde Yago von der Polizei in die Perrera gebracht. Er war in einem schlimmen Zustand. Abgemagert bis auf die Knochen, stark entzündete Augen, und auch das Fell sah übel aus.

Inzwischen haben wir ihn in die Pension gebracht, und er erholt sich langsam. Er genießt die Sonne und einmal am Tag die Möglichkeit, mit seiner Freundin Maggy durch die Anlage zu flitzen. Die beiden leben in einem Zwinger.

Ein agiler Junghund, der noch viel lernen muss und für den wir uns eine Familie wünschen, die lange Spaziergänge genau so liebt wie er.

Januar 2019

Yago ist nach wie vor sehr schüchtern. Aber er zeigt auch, dass er gern zu den Menschen gehen möchte. Ein unglaublich lieber, sanfter, sehr verträglicher Bursche.
Wer ihm die Zeit gibt, bis er auftaut, hat hier einen echten Freund fürs Leben.
(Neue Fotos finden Sie in seinem Tagebuch)


Hier finden Sie ein paar kleine Filmchen mit Yago.
Bitte kopieren Sie den jeweiligen Link:

https://youtu.be/oQNi1FbdO00

https://youtu.be/NtVKGdWFkfQ

https://youtu.be/KIACjWlv2rw


Und hier finden Sie Yago's kleines Bildertagebuch.
Bitte kopieren Sie den Link:

http://www.hundepfoten-in-not.com/t5511-bildertagebuch-yago-agiler-jagdhund-der-noch-viel-lernen-muss

Yago sucht für's Erste auch gerne eine Pflegestelle.
Informationen zum Thema 'Pflegehund' finden Sie hier;
Bitte kopieren Sie folgenden Link:

http://www.hundepfoten-in-not.de/?page_id=203

Falls Sie sich vorstellen könnten, diesen Hund zu sich in Pflege zu nehmen, bis er ein endgültiges Zuhause gefunden hat, wenden Sie sich bitte an die angegebene Kontaktadresse.

Bei Interesse füllen Sie doch bitte den Haltungsbogen aus und senden ihn an die zuständige Ansprechpartnerin.
Bitte kopieren Sie folgenden Link:

https://www.hundepfoten-in-not.de/wp-content/uploads/2018/03/HB_HPIN_28.02.2018-1.pdf

Impfungen: Vollständig grundimmunisiert, gechipt, mit EU-Pass, negativ auf Leishmaniose, Ehrlichiose, Babesiose und Mikrofilarien getestet

geboren ca. 2016
Schulterhöhe ca. 55 cm

Schutzgebühr € 350,-- + € 50,-- Transportkostenanteil


Organisation/Verein: Hundepfoten in Not e.V.
Kontaktperson: Frau Susanne Tölle
Email: toelle@hundepfoten-in-not.de
Telefon: 05233 3690 *** bitte hinterlassen Sie Ihre Rufnummer, damit wir Ihre Anfrage bearbeiten können! ***
Webseite: www.hundepfoten-in-not.de

Eigenschaften
für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Yago - agiler Junghund sucht ein Zuhause"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
30 - 3 - 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück