Anzeige-Nr. 917375
vom 24.02.2019
172 Besucher

Cesare sucht Familienanschluss

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Shar Pei (reinrassig)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
7 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Italien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzHundepfoten in Not e.V. - Niedersachsen 
- -

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Es überrascht uns immer wieder, aber auch einem Hund der eher seltenen Rasse Shar-Pei kann es passieren, dass man ihn unbedacht anschafft, sich nicht um ihn kümmert und schließlich im Tierheim -entsorgt-.

Cesare ist genau das passiert. Er verbrachte sein bisheriges Leben zunächst ausschließlich im Haus. Als er seinen Haltern dann lästig wurde, verbannte man ihn in den Garten, bis er schließlich ins Tierheim gebracht wurde.

Unsere italienischen Tierschutzkollegen haben uns gebeten, für Cesare ein neues Zuhause in Deutschland zu suchen. Liebhabern dieser Rasse wird klar sein, dass Cesare unter den Haltungsbedingungen gelitten hat, denn Shar Pei brauchen Familienanschluss und sind ihren Menschen treu ergeben.

Wir suchen für Cesare einfühlsame Menschen, die ihm das Zuhause bieten, das er nie kennen gelernt hat - gerne mit Haus und Garten, sofern er dort nicht wieder weggesperrt wird. Cesare hat wenig Erfahrung im Umgang mit anderen Hunden, aber andere Rüden gehören nicht unbedingt zu seinen Freunden. Das mag sich legen, wenn er positive Erfahrungen macht, aber wir würden ihn lieber als Einzelhund oder zu einer souveränen Ersthündin vermitteln.

Wenn Sie sich für Cesare interessieren, wenden Sie sich bitte an unsere Ansprechpartnerin.

Hier finden Sie Cesares kleines Bildertagebuch.
Bitte kopieren Sie den Link:

http://www.hundepfoten-in-not.com/t6129-bildertagebuch-cesare-auch-sein-stammbaum-schutzte-ihn-nicht-vor-dem-tierheim

Cesare sucht für's Erste auch gerne eine Pflegestelle.
Informationen zum Thema 'Pflegehund' finden Sie hier;
Bitte kopieren Sie folgenden Link in Ihren Browser:

http://www.hundepfoten-in-not.de/?page_id=203

Falls Sie sich vorstellen könnten, diesen Hund zu sich in Pflege zu nehmen, bis er ein endgültiges Zuhause gefunden hat, wenden Sie sich bitte an die angegebene Kontaktadresse.

Bei Interesse füllen Sie doch bitte den Haltungsbogen aus und senden ihn an die zuständige Ansprechpartnerin.
Bitte kopieren Sie folgenden Link in Ihren Browser:

https://www.hundepfoten-in-not.de/wp-content/uploads/2018/03/HB_HPIN_28.02.2018-1.pdf

Impfungen:
vollständig grundimmunisiert, gechipt, mit EU-Pass
Test auf Mittelmeererkrankungen wird vor Ausreise angefordert

geboren ca. 2012
Schulterhöhe ca. 50 cm

Schutzgebühr € 330,-- + € 50,-- Transportkostenanteil

Organisation/Verein: Hundepfoten in Not e. V.
Kontaktperson: Frau Cordula Liso
Email: liso@hundepfoten-in-not.de
Telefon: 0179 - 2201076 oder 07681/2094564
Webseite: www.hundepfoten-in-not.de

Eigenschaften
für Familien geeignet, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Cesare sucht Familienanschluss"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
96 + 4 - 10 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück