Anzeige-Nr. 918708
vom 26.02.2019
61 Besucher

Herr Müller- tolles Kerlchen

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
-
Alter:
1 Jahr

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Bulgarien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzStreunerhilfe Bulgarien e.V. 
36326 Antrifttal

Telefon: 06631-7083076


Beschreibung
Herr Müller ist einer der traurigen Kettenhunde von Bulgarien. Er wurde als Welpe früh von seiner Mama weggenommen und mit drei Monaten an die schwere und kurze Eisenkette gelegt.
Seitdem bewacht er einen Schrottplatz, egal bei welchem Wetter. Herr Müller ist an seiner 3 Meter kurzen Kette im Winter bei Minusgraden, im Sommer bei brütender Hitze und bei Gewitter. Er bekommt zu Essen und zu trinken, aber mehr schon nicht.

Lediglich eine kleine Hütte dient ihm als Schutz vor Wind und Wetter.
Vor ein paar Tagen hat sein Besitzer beschlossen, dass er keinen Kettenhund mehr braucht und Herr Müller loswerden will.
Herr Müller ist ein junger und liebesbedürftiger Hund. Er ist ca. 1,5 Jahre alt, und etwa 65 cm groß. Als ich ihn kennen gelernt habe, hat er verzweifelt versucht in unsere Nähe zu kommen, um gestreichelt zu werden. Er wollte spielen und Aufmerksamkeit von Menschen erfahren, denn obwohl er in seinem jungen Leben keine guten Erfahrungen gemacht hat, hat er den Glauben in die Menschen nicht verloren.
Herr Müller braucht viel Liebe und verständnisvolle Menschen, die sich Zeit nehmen, um ihm alles Wichtige beizubringen.
Wer schenkt dem verspielten und verschmusten Jungen ein zu Hause, das über 3 Meter hinausgeht und in dem er endlich Liebe und Sicherheit erfahren darf?
Eigenschaften
für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Herr Müller- tolles Kerlchen"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
12 + 12 - 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück