Anzeige-Nr. 920442
vom 01.03.2019
96 Besucher

PATTI und LINDA suchen dringend! (ALO)

Facebook Twitter
Drucken
Profil
Tierart:

Katze

Rasse:

EKH (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
1,5 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzKatzenhilfe Katzenherzen 
65366 Geisenheim

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Patti und Schwester Linda würden gerne zusammen in ihr neues Zuhause ziehen! Die beiden Schwestern sitzen schon über ein Jahr in Spanien auf gerade mal 20 qm und es tut uns in der Seele weh, dass sie ihre Katzenkinderzeit dort verbringen mussten und nun im Alter von über einem Jahr immer noch dort sitzen und ausharren.


Sie wurden im Alter von gerade einmal sechs Wochen im Hinterhof eines Einkaufszentrums gefunden. Die Augen verklebt, klein, hungrig, von Mama weit und breit keine Spur. So rief man unsere Tierschutzkollegen in Spanien um Hilfe, welche sich der Kleinen glücklicherweise annahmen.

Die Schwestern Linda und Patti wurden dem Tierarzt vorgestellt, aufgepäppelt und sitzen seit Mai 2017 im Tierheim in Spanien.

Der Raum in dem die Mädels untergebracht sind, ist leider nur ein Notbehelf, den sie auch noch mit Mimoso teilen müssen. Viel zu klein, viel zu eng und im Sommer brüllend heiß.

Patti ist die liebe schwarz-weiße Kätzin, die ihre großen Ohren und die neugierige Nase am liebsten direkt in die Kamera gesteckt hätte und wenn sie die Möglichkeit hätte, am liebsten in die streichelnde Hand hineinkrabbeln möchte. Sie ist die mutigere aus dem Duo, die nach vorsichtigem Beäugen auch auf ihr fremde Menschen zugeht.

Linda ist aus dem Quartett die schwarz-weiße wolkenleicht gezeichnete Katzendame mit dem niedlichen Gesichtchen. Sie ist leider etwas schüchterner als Patti, aber wer kann ihr das verdenken. Mit viel Liebe wird aus dieser hübschen Maus mit Sicherheit auch noch eine Schmusemaus.

Die Mädels sind im April 2017 geboren, bei Einreise aus Spanien kastriert, FIV/FELV negativ getestet, gegen Katzenschnupfen, -seuche, Leukose und Tollwut geimpft, gechipt und haben einen EU-Heimtierausweis. Für medizinische Versorgung und Einreise fällt eine Kostenbeteiligung in Höhe von 320 EUR für beide zusammen an. Wir schließen zudem mit den Adoptanten einen Schutzvertrag der Katzenhilfe Katzenherzen e.V.

Möchten Sie Patti mit Schwester Linda ein Zuhause geben? Wenn ja, melden Sie sich bitte bei susanne.dippold@katzenherzen.de
Eigenschaften
Wohnungskatze, Freigängerkatze, verträglich mit anderen Katzen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"PATTI und LINDA suchen dringend! (ALO) "

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
99 - 8 - 1 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück