Anzeige-Nr. 926844
vom 10.03.2019
47 Besucher

Prachtbursche Zack ist auf der Suche

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Pflegestelle gesucht Flugpaten gesucht 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

k.A. (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
10 Monate

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Portugal
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzHope4friends-homes for hopeless dogs 
81549 München

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Zack ist ein etwas stürmischer, bildhübscher Junghund. Aber unser Zack ist auch ein Schmuser vor dem Herrn. Mit seinen Kumpels im Shelter spielt und tobt er gerne und ist, wie es Junghunde nun mal sind, etwas ungestüm. Zack hat zudem ordentlich Kraft, darum soll er besser nicht zu einer Familie mit kleinen Kindern vermittelt werden. Zack braucht eine konsequente Erziehung. Da der kleine Gaudibursch ständig in Bewegung war, hatte unsere Kollegin etwas Mühe ihn vor die Kamera zu bekommen, doch man erkennt ganz gut, wie hübsch Zack ist. Aktuell ist der kleine Mann ca. 10 Monate alt, er wird vermutlich noch ein Stück wachsen. Derzeit hat er eine Größe von 47 cm und wiegt rund 15 kg. Wenn Sie dem hübschen Zack ein Zuhause schenken möchten, dann schreiben Sie uns bitte
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Dieses Tier benötigt noch einen Flugpaten für folgende Flugroute(n): Ausreise ist ab Dezember 2018 möglich.
Für dieses Tier können Sie eine Flugpatenschaft übernehmen. Tiere, welche sich im Ausland in Notsituationen befinden, benötigen einen Flugpaten, damit diese in Deutschland u.a. Ländern ein besseres Zuhause erhalten können. Sei es vorübergehend in Pflegestellen oder dauerhaft in bereits wartenden Familien. Beispielsweise können Sie bei Beendigung ihres Urlaubs ein Tier als "Sondergepäck" einchecken lassen. Die Tierschutzorganisation bringt das Tier mit allen notwendigen Papieren (Impfpass bzw. EU-Heimtierpass, Gesundheitszeugnis, Flugmeldebestätigung) zum Abflughafen und macht mit Ihnen gemeinsam den Check-In. Sie müssen nach der Landung lediglich die Tier-Box vom Gepäckband in die Flughafen-Halle mitnehmen, wo bereits Tierschützer warten und das Tier abholen. Ihnen entstehen keine zusätzlichen Wege. Die evtl. Kosten für das Sondergepäck übernimmt in der Regel die jeweilige Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.

Es suchen auch noch viele andere Tiere Flugpaten auf nachfolgenden Flugroute(n):
von Lisbon nach München
von Lisbon nach Frankfurt
von Lisbon nach Düsseldorf
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Prachtbursche Zack ist auf der Suche"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.
Ich möchte für dieses Tier eine Flugpatenschaft übernehmen.
Ihr Abflughafen:
Abflug am:
: Uhr
Ihr Zielflughafen:
Ankunft am:
: Uhr
Fluggesellschaft:

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
15 + 15 + 1 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück