Anzeige-Nr. 927313
vom 11.03.2019
193 Besucher

Bobby

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Reserviert 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Podenco Welpe (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
4 Monate

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierschutzverein ARCA e.V. 
76593 Gernsbach

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Rote Nase, Überfallohren, entzückende, kugelrunde – noch ein bisschen unsichere und melancholische – smaragdgrüne Augen… das ist Bobby. Wenn man 10 Wochen alt ist (Stand Anfang 03/2019) und man von seiner Mama weggerissen wurde, in eine Kiste gestopft und in einen Müllcontainer geschmissen wurde, dann darf man aber auch noch ein wenig verängstigt in die Kamera gucken – und wir sind uns sicher, dass Bobby schon nach ein paar Stunden in seiner Pflegefamilie einen ganz anderen Blick aufgesetzt hat!

Bobby wurde aus seiner misslichen Lage zum Glück befreit, bevor die Müllpresse ihm zum letzten Verhängnis werden konnte. Ein Passant hörte ihn im Container schreien und angelte den dreckigen Pappkarton aus dem stinkenden Behälter. Bobby war sichtbar erleichtert, das Tageslicht zu sehen und bedankte sich auch gleich überschwänglich bei seinem Retter.
Der spanische Tierfreund brachte seinen neuen Freund auf die nächste Polizeistation, wo der niedliche Welpe auch sofort alle Herzen eroberte – was ihm den Ausflug in die Perrera ersparte, denn ein netter Ordnungshüter sorgte dafür, dass der lustige Knopf in die Obhut der Arconatura kam.
Da der handliche Flitzer unseren Freunden in Linares aber noch zu jung war, um ins Tierheim umzusiedeln, fand man für ihn eine Pflegefamilie, bei der er nun darauf warten kann, ein richtiges Heim zu finden.

Bobby gehört zu unseren Podenco-Mixen, und damit zu den Hunden, die gern einfach -überscrollt- werden, weil sie angeblich zu einer schwierigen Rasse gehören.

Es stimmt, der Podenco ist ein lauffreudiger Jagdhund und es kann lange dauern, bis ein Vertreter dieser Rasse unbesorgt von der Leine gelassen werden kann, aber das ist kein Problem, das nur die Podencos trifft (zumal es wie bei jeder Rasse auch vom Charakter des einzelnen Hundes abhängt) und es gibt genug andere Möglichkeiten, dem Podenco genug Bewegung zu verschaffen. Hundesport, Toben im Garten, auch das Laufen am Fahrrad, Joggen und vieles andere sind hervorragende Alternativen. Auf dem Pro-Konto der pfiffigen Spanier finden sich hingegen viele Punkte, die weitaus interessanter sind. Der Podenco ist im Haus meist ein überaus ruhiger und ausgeglichener Zeitgenosse. Er neigt weder zum Kläffen noch zum übermäßigen Beschützen, er bewegt sich fast lautlos und genießt Streicheleinheiten über alles. Als souveräne Arbeitshunde lernen die meisten auch sehr schnell, wie man problemlos alleine bleibt, ohne vor Langeweile die Wohnungseinrichtung zu verschönern oder die Schuhe der Familie mit zusätzlichen Luftlöchern zu versehen.

Bobby will seiner neuen Familie ganz bald beweisen, dass der Spruch -einmal Podenco - immer Podenco- nicht nur eine Werbemasche der Tierschützer ist...
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Bobby"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
33 + 7 + 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück