Anzeige-Nr. 930875
vom 16.03.2019
56 Besucher

Lotti von kettenlos

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Kaukasischer-Owtscharka (Mischling)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
2 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Ungarn
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzKettenlos e.V. - R. Petersen 
22844 Norderstedt

Telefon: 040-52560206


Beschreibung
Rasse: Kaukasischer Owtscharka
Geschlecht: Hündin
Geboren: 14.12.2016 (geschätzt)
Farbe: grau-weiß
Impfungen: Ja
Kastriert: Ja
Chip: Ja
Schulterhöhe: ca. 63 cm
Aufenthaltsort: Harkány Ungarn

Unsere Owtscharka-Hündin Lotti wurde einfach zurückgelassen beim Umzug ihrer Familie. Gott sei Dank gab es aufmerksame Nachbarn, die den ortsansässigen Tierschutzverein in Harkány informierten und sie kümmerten sich um Lotti und brachten sie vorübergehend auf einer Pflegestelle unter.

Lotti ist zugegebener Maßen ein -richtiger- Hund, wir suchen Liebhaber dieser großen Rasse, dabei ist ein Haus mit einem großen, eingezäunten Grundstück mit Freilauf Voraussetzung.

Lotti wurde als Wachhund angeschafft, allerdings benimmt sie sich momentan nicht wie ein Wachhund, im Gegenteil, sie ist sehr verschmust und freundlich und mag auch ihre Artgenossen sehr gern, sie spielt auch sehr gern mit ihnen. Zu ihrer Verträglichkeit mit Katzen können wir leider nichts sagen.

Lotti ist ein Kaukasischer Owtscharka, das heißt sie gehört einer sehr alten Herdenschutzhunderasse an. Wir suchen also möglichst ein Zuhause mit Herdenschutzhunderfahrung.

Grundsätzlich ist der Kaukasische Owtscharka ein hervorragender Wachhund, er hat einen genetisch bedingten, natürlichen Schutztrieb. Dieser entwickelt sich aber manchmal erst mit fortschreitendem Alter, denn der Owtscharka braucht etwas länger, um seine geistige und körperliche Reife zu erreichen. Fremden gegenüber ist er eher zurückhaltend bis misstrauisch. In der Familie ist er, wenn Haltungsbedingungen und Erziehung stimmen, ausgeglichen, anhänglich, kinderlieb und sensibel, aber er zeichnet sich nicht gerade durch einen hohen -Will to please- aus.

Die Erziehung muss mit viel Geduld und Konsequenz erfolgen, denn Hunde dieser Rasse können manchmal sehr dickköpfig sein. Es ist sehr wichtig, einen Kaukasischen Owtscharka bereits im Welpen- und Junghundalter gut zu sozialisieren, das ist bei Lotti bisher sehr gut gelungen. Kaukasische Owtscharkas sind sehr selbstbewusst und erkennen nicht so souveräne Personen nicht als ernstzunehmend an.

In Hamburg steht der Kaukasische Owtscharka in Katergorie 2 der als gefährlich eingestuften Hunde auf der Rasseliste, d.h. es es gibt bestimmte Auflagen zur Haltung, in Hessen gilt diese Rasse als gefährlich. Dänemark verbietet die Einfuhr dieser Rasse komplett. Wir geben hier jedoch nur die Sachlage wieder, ohne den Sinn oder Unsinn einer Rasseliste weiter zu diskutieren.

Wir hoffen auf ein fachkundiges Zuhause für Lotti bei Menschen, die das positive Potential dieser Hündin weiter fördern und sie richtig lenken können.

Schutzgebühr: 330€ zuzüglich 19% MwSt= 392,70

Kontakt: Susanne Heick
Telefon: 040-52560206
Mobil: 0152-08577096
Eigenschaften
nur für hundeerfahrene Menschen geeignet
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Lotti von kettenlos"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
68 - 4 + 10 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück