Anzeige-Nr. 961224
vom 03.05.2019
64 Besucher

Nacho ...ein schokobrauner Podenco

Facebook Twitter
Drucken
Profil
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Podenco Andaluz (reinrassig)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
1 Jahr

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzFranz von Assisi Hundenothilfe 
92249 Vilseck

Telefon: 02158/4018297 oder 0151/43812691 nur MO-FR von 19.30 Uhr - 20.30 Uhr


Beschreibung
Unzählige Podencos werden in Spanien jeden Tag ausgesetzt, verstoßen und einfach ihrem Schicksal überlassen, wenn sie nicht zur Jagd taugen oder vielleicht einfach nur unerwünschter Nachwuchs waren und deren Besitzer meinen, es lohnt sich nicht, diese Hunde weiter durchzufüttern. Es gibt ja schließlich genug davon. Einer dieser verstoßenen Hunde ist der Anfang Januar 2018 geborene Nacho, ein wunderschöner schokofarbener Podenco mit einer Größe von 44 cm bei knapp 11,5 kg, der von unseren Tierschützern auf der Straße gefunden wurde und nun sein Dasein im Tierheim fristen muss. Dort lebt er mit mehreren Hunden zusammen und ist gleichermaßen verträglich mit Rüden und Hündinnen.

Nacho ist ein eher zurückhaltender und ruhiger Geselle. Wie fast alle Podencos liebt er es aber, seine Umgebung zu durchstreifen und vielleicht auch dabei das ein oder andere Mauseloch zu finden, was dann ausgiebig inspiziert werden könnte, so dass wir sein neues Zuhause eher im ländlichen Bereich sehen, wo er die Möglichkeiten hat, sich im Grünen auszupowern oder einfach lange Spaziergänge in Wald und Wiese genießen kann.

Fremden Menschen gegenüber ist er rassetypisch zunächst scheu und zurückhaltend, aber er taut schnell auf und zeigt sich dann von seiner liebevollen Seite. Er mag es gestreichelt zu werden und genießt auch die leider viel zu seltenen kurzen Spaziergänge, wobei er schon sehr schön an der Leine läuft.

Nacho ist ein Hund, der in seinem Leben noch nicht sehr viel kennengelernt hat und dem auf ruhige Art und Weise Sicherheit vermittelt werden muss, was hier auch gerne durch einen souveränen (nicht dominanten) Ersthund geschehen kann.

Wir suchen für den fledermausohrigen Rüden ein Zuhause bei Podenco-Fans, die die Eigenheiten dieser wunderbaren Hunde kennen und schätzen gelernt haben. Ein hundesicher eingezäunter Garten wäre hier natürlich das absolute „Highlight.“

Wenn Nacho Ihr Interesse geweckt hat, dann melden Sie sich einfach. Er könnte bei nächster Gelegenheit komplett durchgeimpft, kastriert, gechipt und auf Mittelmeerkrankheiten getestet bei Ihnen einziehen.

Der Podenco Andaluz ist ein handlicher Vertreter seiner Rasse und seit jeher sehr beliebt im Süden Spaniens. Er wird als sanftmütig, sehr sozialverträglich und absolut familientauglich, Fremden gegenüber anfänglich etwas schüchtern beschrieben. Die Nähe zu ihren Menschen ist für sie sehr wichtig. Jeder Podencoliebhaber kann dies bestätigen, und wer einmal einen Podenco besessen hat, wird niemals mehr eine andere Rasse wollen.

Wenn man einem Podenco genügend Beschäftigung bietet, hat man in der Regel nach angemessener Eingewöhnung einen sehr angenehmen Zeitgenossen, der im Haus kaum auffallen wird.

Wir vermitteln unsere Hunde nur nach vorheriger Platzkontrolle und gegen Schutzgebühr.

Eigenschaften
für Familien geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Nacho ...ein schokobrauner Podenco"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
12 + 12 - 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück