Anzeige-Nr. 963226
vom 05.05.2019
29 Besucher

Ben-voller Angst, voller Panik :(

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
3 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Rumänien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzEin Herz für Streuner e.V. 
81925 München

Telefon: 017623319503


Beschreibung
Bistrita, Rumänien. Ben….wir mögen uns gar nicht vorstellen, was in deinem jungen Leben bisher passiert sein muss. Du bist erst drei Jahre alt und hast noch dein ganzes Leben vor dir. Das hier im öffentlichen Tierheim von Bistrita darf nicht deine Endstation sein. Nein, du hast es verdient, dass du Menschen findest, die dich nehmen wie du bist. Voller Angst, voller Panik…

Wir sind uns sicher, dass aus Ben ein toller Kerl werden wird. Aber aktuell ist er gefangen in seinen Ängsten und hat das Vertrauen in die Menschen verloren. Einen Funken Hoffnung schenkt uns Ben dennoch: Zu seiner Bezugsperson Emilia im Shelter hat er eine gute Bindung aufgebaut. Sie darf ihn auch anfassen, er frisst aus ihrer Hand und ja, manchmal freut er sich sogar sie zu sehen. Mit den anderen Helfer wurde er bisher noch nicht warm, diese sind allerdings auch nicht so oft da wie Emilia. Daher sehen wir in jedem Fall das Potential, dass sich Ben gut an „seine“ Person binden kann. Es wird sicher ein längerer Weg werden mit Ben. Er wird sich nicht sofort ein Geschirr anziehen lassen oder den Kontakt zu seiner neuen Familie zulassen. Für Ben braucht man eine extra Portion Verständnis und Geduld. Wir sind uns sicher, dass er sich entwickeln wird und Vertrauen fassen wird. Bisher kennt er all das nicht und er hat vermutlich niemals gespürt, was es bedeutet geliebt zu werden. Seit drei Jahren auf dieser Welt, ohne das man jemals gemocht wurde….und nun sitzt er auf seiner Hütte im Shelter und versteht die Welt nicht mehr. Bitte rettet Ben!

Ben ist mit etwa 45 – 50 cm und 25 kg mittelgroß. Er sucht Menschen, die ihm Liebe, Vertrauen und Zeit schenken. Die ihn das Tempo bestimmen lassen und die mit Fingerspitzengefühl wissen, wie man Ben auf sein neues Leben vorbereitet. Hundeerfahrung, vor allem mit ängstlichen Hunden, wäre optimal. Ein souveräner Ersthund könnte Ben den Start in ein neues Leben erleichtern, ist aber keine Bedingung für eine Vermittlung. Kinder sollten mindestens schon 12 Jahre sein und den Umgang mit Hunden gewohnt sein. Ben wird sich mit Ruhe, Geduld und viel Leberwurst sicherlich toll entwickeln. Alles was er braucht ist die Chance dieses dreckige, laute und jetzt im Winter eisig kalte Shelter zu verlassen. Auch eine erfahrene Pflegestelle wäre toll für Ben.

Unser Ben ist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht. Er besitzt seinen EU-Heimtierausweis und wird nur nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr von 375 Euro vermittelt.
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Senioren geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Ben-voller Angst, voller Panik :("
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
84 - 10 + 3 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück