Anzeige-Nr. 964904
vom 08.05.2019
124 Besucher

Salsa - ein bildschönes Bretonenmädel

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Epagneul Breton (reinrassig)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
4 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzHundepfoten in Not e.V. - Niedersachsen 
- -

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Salsa war völlig ausgehungert und durstig, als sie zu einem abgelegenen Haus kam, um nach Futter zu suchen. Die Besitzerin rief unsere Tierschutzfreundin Nieves an, die Salsa dann ins Refugium brachte.

Ihre Zitzen hatten noch Milch und man suchte sofort die ganze Gegend nach den Jungen ab, leider vergebens. Jetzt lebt sie mit Robb in einem Zwinger und erholt sich langsam.
Sie ist eine sehr sanfte Hündin, die mit anderen Hunden keine Probleme hat. Menschen liebt sie sehr.

Mai 2019
Wir haben neue Bilder von Salsa bekommen, schauen Sie in ihr Bildertagebuch. Man sieht sehr deutlich wie sie sich seit letzten Sommer verändert hat. Zuerst sieht man natürlich dass ihr Fell länger und dichter geworden ist durch die kalten Winternächte draußen im Zwinger. Zum anderen hat sich auch ihr Blick verändert. Als sie zuerst in das Refugium gekommen ist war sie einfach dankbar und glücklich nicht mehr hungern zu müssen, und das sich endlich Jemand um sie kümmert. Aber jetzt macht ihr das Zwingerleben immer mehr zu schaffen. Durch die mangelnde Bewegung und Abwechslung hat sie etwas Speck angesetzt, und in ihrem Blick spiegelt sich immer weniger die Hoffnung, dass sie endlich von ihren Menschen gesehen wird, die ihr die Liebe und Zuneigung geben möchten, die so ein zartes Bretonenseelchen einfach sehr braucht.


Was können Sie eigentlich erwarten, wenn Sie sich auf das Abenteuer Bretone einlassen möchten: „Ein Maximum an Qualität in einem Minimum Volumen“ so beschreibt es der französische Bretonen Club. Durch sein liebevolles Wesen und die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten hat der elegante Franzose viele Liebhaber gewonnen, die sich ein Leben ohne diese wunderbaren Hunde gar nicht mehr vorstellen wollen. Zudem ist der Bretone bis heute größtenteils eine sehr robuste und gesunde Rasse geblieben. Als Allrounder ist er für alle möglichen Hundesportarten zu begeistern und ist bei ausreichender Beschäftigung ein unkomplizierter und umgänglicher Familienhund. Wenn Sie sich solch eine Kumpeline an Ihrer Seite vorstellen können, würden wir uns über Ihre Kontaktaufnahme sehr freuen.

Salsa hat auch ein eigenes kleines Bildertagebuch.
Bitte kopieren Sie den Link:

http://www.hundepfoten-in-not.com/t5806-bildertagebuch-salsa-sucht-streicheleinheiten-und-liebt-lange-spaziergange

Wir suchen eine Familie, die Salsa zeigen möchte, wie schön das Hundeleben sein kann, nämlich lange Spaziergänge und anschließend viele Streicheleinheiten auf dem Sofa.

Dieser Hund sucht noch eine Pflegestelle. Informationen zum Thema 'Pflegehund' finden Sie hier:
Bitte kopieren Sie folgenden Link:

http://www.hundepfoten-in-not.de/?page_id=203

Falls Sie sich vorstellen könnten, diesen Hund zu sich in Pflege zu nehmen, bis er ein endgültiges Zuhause gefunden hat, wenden Sie sich bitte an die angegebene Kontaktadresse.

Bei Interesse füllen Sie doch bitte den Haltungsbogen aus und senden ihn an die zuständige Ansprechpartnerin.
Bitte kopieren Sie folgenden Link:

https://www.hundepfoten-in-not.de/wp-content/uploads/2018/03/HB_HPIN_28.02.2018-1.pdf

geb. ca. 2015
Schulterhöhe: ca. 46 cm

Impfungen: Vollständig grundimmunisiert, gechipt, mit EU-Pass,
Test auf Mittelmeererkrankungen negativ

Schutzgebühr: 350 € - zzgl 50 € Transportkostenanteil

Organisation/Verein: Hundepfoten in Not e.V.
Kontaktperson: Martina Zimmermann
Email: martina@hundepfoten-in-not.de
Telefon: 0174 923 3613
Webseite: www.hundepfoten-in-not.de
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Salsa - ein bildschönes Bretonenmädel"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
62 + 8 + 5 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück