Anzeige-Nr. 965841
vom 09.05.2019
54 Besucher

Babe, wartet schon so lange....

Facebook Twitter
Drucken

Profil
NOTFALL 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
7 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Frankreich
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierschutzverein Don Vito e.V. 
34385 Bad Karlshafen

Telefon: 01743108978


Beschreibung
Name: Babe
Rasse: Mischling
Alter: 1.5.2012
Geschlecht: Hündin kastriert
Größe: ca. 45 cm
Gewicht:
Verträglichkeit: mit Rüden, mit Hündinnen kann getestet werden
Mittelmeercheck: wird vor Ausreise gemacht
Charakter: sehr lieb und menschenbezogen
Geschichte: Babe wurde mit 7 Monaten eingefangen und ins Canile gebracht

Update Mai 2019; Babe wurde aus dem Canile befreit und in unser Refugium St. Léger geholt. Hier wartet sie genauso sehnsüchtig auf ihre eigene Familie. Sie ist eine lebhafte, sehr freundliche und anhängliche Hündin, die leider etwas dominant mit anderen Hündinnen ist.

Aufenthaltsort: Frankreich

Alle gesetzlich erforderlichen Impfungen und Gesundheitstests zur Einreise des Hundes nach Deutschland, als auch die Transportkosten sind in der Schutzgebühr inbegriffen. Die zuständigen Vermittler geben Ihnen gerne weitere und detailliertere Informationen und beraten Sie gerne bei der Anschaffung eines Hundes aus dem Auslandstierschutz. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme!


Bei Interesse wenden Sie sich bitte an den zuständigen Ansprechpartner

Matthias Korneli
Tel. 0033-784432161 (ich rufe Sie gerne zurück)
matthias.korneli@gmail.com

www.tierschutzverein-don-vito.de

Eigenschaften
für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Babe, wartet schon so lange...."

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
84 - 10 + 3 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück