Anzeige-Nr. 965937
vom 09.05.2019
215 Besucher

wunderschöner Califa gerettet am 1. Mai

Facebook Twitter
Drucken
Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Galgo Espanol

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
3 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzSALVA Hundehilfe e.V. 
23795 Bad Segeberg

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Name: Califa
Rasse: Galgo
Geschlecht: Rüde
Geboren: 2016
Größe: ca. 68 cm
Kastriert: ja
Andere Hunde: ja
Katzen: nicht bekannt
Kinder: ja
Handicap: nein
MMT: vor Ausreise
Aufenthaltsort: Spanien, La Linea

Unser wunderschöner Califa ist einer der glücklichen 12 Hunde die wir am 01. Mai von einem Jäger aus Sevilla retten konnten. Es ist immer wieder unfassbar das diese fantastischen Tiere nach getaner Arbeit keinerlei Wert für die Jäger haben, gnadenlos aussortiert und weggeworfen werden.
Califa hatte wenigstens die Chance auf ein neues Leben, und das möchten wir ihm jetzt suchen und richtig schön machen. Was es dazu braucht?!
Tolle Menschen mit Verständnis und Verantwortung, ein kuscheliger Sofaplatz, unbedingt zumindest ein weiterer Galgofreund, ein eingezäunter Garten oder die Nähe zu einem gesicherten Hundeauslauf, streichelnde Hände und viel viel Liebe.
Califa ist anfangs etwas schüchtern und andere Hunde geben ihm sehr viel Sicherheit, daher möchten wir ihn auch nicht als Einzelhund abgeben.

Natürlich sucht Califa gern zumindest auch schon eine Pflegestelle in Deutschland, in der er die Gepflogenheiten als Haushund kennenlernt, und von der aus er sich auf die Suche nach seinem eigenen Rudel machen kann.

Califa auf Youtube:
https://youtu.be/Qt4gGYzbdIQ

Connie Loncar
Connie.loncar@salva-hundehilfe.de
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"wunderschöner Califa gerettet am 1. Mai"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
49 + 6 + 5 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück