Anzeige-Nr. 968187
vom 12.05.2019
279 Besucher

Prinzessin Macu möchte verwöhnt werden

Facebook Twitter
Drucken
Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Französische Bulldogge (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
8 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTiere in Spanien e.V. 
22527 Hamburg

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Größe: ca. 33 cm
Alter: * 07/2011
Verträglich mit
Rüden: bedingt
Hündinnen: Nein
Katzen: noch nicht getestet
Bei uns seit: Mai 2019
Aufenthaltsort: Tierheim Castellbisbal



Mai 2019- Macu haben wir bereits vor einigen Monaten kennengelernt, als sie noch in Castellbisbal gelebt hat. Ihre Besitzer haben sich vor einem Jahr getrennt, und dort wo sie zum Schluss gelebt hat, wurde sie im Garten gehalten.

Da Macu das ziemlich langweilig fand, ist sie wann immer möglich auf Ausflüge gegangen, und wir wurden regelmässig informiert das die Kleine wieder irgendwo alleine unterwegs war.

Vor ein paar Tagen kam Macus Besitzerin um sie mal wieder bei uns abzuholen, und diesmal hat sie die Kleine mit zu ihrer Tante genommen. Leider verstehen Macu und die Hündin der Tante sich überhaupt nicht, und da Macus Besitzerin für die Arbeit öfter auf Reisen muss, hat sie uns gebeten eine neue Familie für die kleine Französische Bulldoggen-Hündin zu finden.

Das machen wir natürlich gerne, allerdings haben wir ein kleines Problem. Denn Macu muss als Einzelhündin gehalten werden, da die mit ihren Artgenossen nicht so verträglich ist, und das ist uns im Tierheim nicht möglich.

Im Umgang mit uns Menschen ist Macu lieb, freundlich, ruhig und geniesst jegliche Streicheleinheiten und die gemeinsame Zeit.

Sie geht mit allen Menschen spazieren, und ist auch sehr brav gegenüber Kindern. Macu ist sehr intelligent (das sind die „Frenchies“ ja in der Regel), und ihre Besitzerin hat uns erzählt, dass Macu nicht nur stubenrein ist, sondern ihr Pipi auch immer am gleichen Ort macht.

Ausserdem hat sie nochmal darauf hingewiesen, dass Macu Menschen gegenüber super lieb, allerdings ihren Artgenossen gegenüber weniger freundlich ist. Darum suchen wir Menschen für die Kleine, die sie als Einzelhund halten.


Wir hoffen von ganzem Herzen, dass Macu bald eine klasse Familie finden wird. Menschen, die Macu zu einem Familienmitglied machen und sie nie wieder hergeben. Wir denken das Macu gut gepflegt worden ist. Sie ist fit und wurde auch kastriert (aufgrund einer Gebärmutterentzündung), aber wir haben auch das Gefühl, dass diese süsse Frenchie- Dame nie genug Liebe und Aufmerksamkeit bekommen hat.

Da wir keinen Einzelplatz für Macu haben, suchen wir nun ganz dringend nach einer Familie für sie. Eine Pflegestelle wäre auch schon sehr hilfreich.

(PS: Macu ist die Abkürzung des spanischen Namens Inmaculada :-))


Wenn Sie Interesse an Macu haben, füllen Sie bitte das Anfrageformular auf unserer Homepage aus: https://tiere-in-spanien.de/macu/

Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Prinzessin Macu möchte verwöhnt werden"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
53 - 6 - 3 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück