Anzeige-Nr. 969943
vom 15.05.2019
35 Besucher

Funia sucht ein Zuhause / Pflegestelle

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (bis 30 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
6 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Polen
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzDobermann Nothilfe e.V. (M. Rosskothen) 
47226 Duisburg

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Name: Funia
Rasse: Mischling
Geschlecht: Weiblich / Kastriert
Geboren: 2013
Größe: 30 cm
Verträglichkeit mit Artgenossen: Ja
Verträglichkeit mit Katzen: Ja
Kinder: nein
Besonderheit: ängstlich
Aufenthalt: Polen

Ich weiß, ich bin hübsch, süß und ich würde so gerne das Tierheim verlassen.
Dabei brauche ich aber eure Hilfe. Ich weiß nicht was das heißt, aber man sagt ich bin ein Angsthund. Okay, ich beiße euch nicht, ich bin freundlich ich wedle mit meinem Schwänzchen, aber ihr müsst Geduld haben mit mir, weil
ich Zeit brauche jemandem zu vertrauen. Am Anfang sind Spaziergänge mit mir nicht möglich, deswegen ist ein ausbruchsicherer Garten unbedingt erforderlich. Ich brauche Menschen die Erfahrung haben mit Angsthunden,
Menschen die Zeit,Geduld und das Einfühlungsvermögen für solche Hunde wie mich haben. Ausserdem würde mir ein Hundekumpel sehr bei der Eingewöhung helfen. Wer von euch ist bereit mir eine Chance zu geben? Hier im Tierheim gehe ich einfach unter und in Polen habe ich niemals eine Chance auf Vermittlung. Keiner hat dort die Zeit sich mit uns zu beschäftigen und ich möchte nicht mein ganzes Leben im Tierheim verbringen müssen.

Ich könnte kurzfristig nach Deutschland kommen. Dafür brauche ich ein erfahrenes Zuhause oder zumindest eine Pflegestelle.

Infos unter
Anja.sierocki@dobermann-nothilfe.de
Eigenschaften
nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Funia sucht ein Zuhause / Pflegestelle"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
4 + 11 + 9 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück