Anzeige-Nr. 971535
vom 17.05.2019
57 Besucher

FEDE - ein verschmuster Rüde

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
5 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Baden-Württemberg
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierschutzverein Garafia 
74861 Neudenau

Telefon: 06264/9280535


Beschreibung
Fede

Wartet in einer Pflegestelle in: 71711 Steinheim

Rasse: Mischling
Geboren: 01.11.2013
Größe: 45 cm Gewicht: 16 kg
Kastriert: ja Filariatest: negativ
Impfungen: altersgerecht gegen Tollwut sowie polivalente Schutzimpfung


Anfragen per Mail bitte direkt an martina.garafia@yahoo.de


VERSCHMUST

ANHÄNGLICH

AGIL

Neuigkeiten April 2019:
Fede wartet immer noch auf seine eigene Familie. Noch immer hat sich niemand gemeldet, der zu ihm passen würde, aber wir geben nicht auf und suchen weiter.
Fede ist Männern gegenüber noch immer sehr zurückhaltend und verbellt diese.

Wesen

Fede ist ein freundlicher, verschmuster und anschmiegsamer Rüde, der sehr gern eine eigene Familie mit Menschen ganz für sich allein hätte. Zuhause ist er sehr ruhig, schläft viel und bellt selten. Menschen, die er in sein kleines Hundeherz geschlossen hat, liebt er sehr und wäre am liebsten immer ganz nah bei ihnen. Er ist natürlich stubenrein und macht im Haus nichts kaputt. Er spielt gern mit seinem Ball und geht auch sehr gern spazieren. Er mag es gestreichelt zu werden, auch von Kindern. Er ist ein wirklich toller Hund.

Mit anderen Hunden kommt er gut zurecht, wobei er bei Hundebegegnungen an der Leine immer noch einige Probleme hat und bellt. Katzen mag er nicht und würde sie, wenn man ihn lässt auch jagen.

Fede läuft inzwischen ganz gut an der Leine und fährt ohne Probleme im Auto mit. Leider hat er ein Problem mit manchen Männern. Manche Männer mag er einfach nicht. Wir haben bisher noch nicht heraus finden können, welche das sind und was ihm dabei Angst macht.

Fede ist noch immer etwas schreckhaft und reagiert dabei auf laute und unerwartete Geräusche insbesondere Gewitter.


Herkunft/ Geschichte

Fede lebte in einem Tierheim in Spanien/ Camarles und kam Anfang Januar 2017 nach Deutschland in eine Pflegefamilie.

Gesundheit

Fede wurde in Spanien negativ auf alle sogenannten Mittelmeerkrankheiten getestet.


Wir suchen Pflegestellen für unsere Hunde!

Besuchen Sie unsere Homepage www.tierschutzvereingarafia.de
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"FEDE - ein verschmuster Rüde"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
30 - 3 - 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück