Anzeige-Nr. 971646
vom 17.05.2019
64 Besucher

Zarco hat die Hölle hinter sich

Facebook Twitter
Drucken
Profil
NOTFALL 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Deutscher Schäferhund

Geschlecht:
männlich
Alter:
2,5 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzPfotenhilfe Andalusien 
30880 Laatzen

Telefon: 05323-78183


Beschreibung
Zarco wurde in einem schrecklichen Zustand in der weiten Pampa von Spanien mehr tot als lebendig gefunden. Er war verwahrlost, seine Krallen lang, seine Pfoten so entzündet, dass er kaum noch gehen konnte. Körperlich war er völlig ausgelaugt und kraftlos. Wie man auf den Bildern sehen kann, hat er sich mittlerweile körperlich wunderbar erholt. Anfangs befand er sich nicht nur in einem körperlichen, sondern auch seelischen Ausnahmezustand. Es war somit auch schwierig, sein Vertrauen zu gewinnen, zumal er auch mit starken Schmerzen zu kämpfen hatte. Langsam aber sicher hat er jedoch Vertrauen gewonnen und sich mittlerweile in einen völlig anderen, sehr zärtlichen und aufgeschlossenen Hund verwandelt. Auf diese Entwicklung sind wir mehr als stolz.
Zarco ist ein sehr intelligenter Hund, der gerne lernt. Lange Spaziergänge müssen für ihn gar nicht sein, aber er möchte Kopfarbeit leisten und sich nützlich fühlen. Der Zwinger bedeutet auch weiterhin für ihn die Höchststrafe, im Auslauf ist er dagegen daran interessiert zu lernen. Grundkommandos hat er rasch gelernt. Das „Aus“ beherrscht er zum Beispiel, um seinen Ball fallen zu lassen oder reagiert auf ein anderes Kommando, indem er die Tür zum Zwinger freigibt.
Anfangs wollte er an der Leine als Erster vorangehen und hat durchaus auch mal gebellt. Dieses Verhalten haben wir korrigiert, so dass er phantastische Fortschritte gemacht hat. Er geht mittlerweile sehr gut an der Leine und ist dabei auf die Person, die ihn führt, sehr konzentriert. Manchmal versucht er ganz zart und vorsichtig, die Hand seiner betreuenden Menschen in die Schnauze zu nehmen, um Aufmerksamkeit zu erhalten. Er ist verträglich mit Rüden und Hündinnen, anfangs zeigte er auch hier noch leichte Verhaltensauffälligkeiten, er knurrte etwas, zeigte sich aber niemals aggressiv. Alle Hunde in seiner Umgebung reagieren auf ihn sehr positiv. Sie imitieren ihn sogar teilweise und wollen seine Aufmerksamkeit erreichen. Im Auslauf tobt er leidenschaftlich gerne mit einem Ball umher, den er dann apportiert und um Fortführung des Spieles bittet. Zu Menschen ist er lieb und zugewandt, verträgt sich auch gut mit Kindern. Auch fremden Personen gegenüber reagiert er aufgeschlossen. Man kann ihn problemlos medizinisch behandeln. Falls eine Behandlung für ihn unangenehm ist, nimmt er die Hand vorsichtig in das Maul, um darauf aufmerksam zu machen, dass ihm dies nicht passt. Sofern man dann einfach ruhig bleibt, kann man ihn problemlos weiterbehandeln. Ursprünglich haben wir für die schmerzhaften Behandlungen auch einen Maulkorb verwenden müssen, den er sich problemlos an- und ablegen lässt. Mittlerweile ist dieser allerdings auch nicht mehr erforderlich.
Im Refugio ist Zarco ein Hund, für den sich alle Mitarbeiter sehr begeistern können. Gerade weil er so ein schreckliches Schicksal hinter sich hat, wünschen wir uns deshalb für ihn eine Familie, mit der er viele Abenteuer erleben kann. Er möchte gerne spazieren gehen, vor allem Kopfarbeit leisten, Schmuseeinheiten erhalten. Wir gehen davon aus, dass Zarco auf Grund seines tollen Charakters einfach für jede Familie eine totale Bereicherung sein wird. Er ist ein Hund, mit dem man Spaß haben kann, der zugewandt, menschenbezogen, freundlich und aufmerksam ist.
Sowohl wir als auch Zarco würden uns sehr über Ihren Anruf freuen.

Informationen aus Spanien:

Rasse: Deutscher Schäferhund
Geschlecht: männlich
Alter: geboren ca. 30.06.2016
Größe: 59 cm Schulterhöhe
Länge: 63 cm
Gewicht: 30 kg
Kastriert: ja

( Refugio/Modulo C )

Möchten Sie Zarco bei sich aufnehmen und einen glücklichen Hund aus ihm machen?

Er könnte gechipt, geimpft, entwurmt, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit EU-Pass so schnell wie möglich nach Deutschland reisen.
Bei Interesse füllen Sie bitte das Anfrageformular aus. Bitte vergessen Sie nicht, Ihre Telefonnummer anzugeben, damit wir uns schnellstens bei Ihnen melden können.

Übernahmegebühr: 400,00 € inklusive Transportkosten
Eigenschaften
für Familien geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Zarco hat die Hölle hinter sich"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
4 + 11 + 9 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück