Anzeige-Nr. 974005
vom 21.05.2019
216 Besucher

Valentin auf der Flucht verletzt

Facebook Twitter
Drucken

Profil
NOTFALL Paten gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Labrador - Mix (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
2 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Deutschland
Bundesland:
Baden-Württemberg
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzSOS Martosdogs e.V. 
72336 Balingen

Telefon: 017622862498


Beschreibung
Im Februar 2019 wurde der hübsche Hundemann Valentin gefunden, ausgesetzt in Martos/Andalusien, umherirrend mit großen Wunden am Bauch und an den Beinen.
Natürlich wurde der schüchterne Hund sofort dem Tierarzt vorgestellt und dieser meinte, dass die Verletzungen durch Überspringen eines Metallzaunes entstanden seien.
Der arme Kerl muss mit Menschen nicht allzu gute Erfahrungen gesammelt haben, denn anfangs war er so ängstlich und zurückhaltend, sodass er auf der privaten Pflegestelle, wo er nach der OP zur Rekonvaleszenz untergebracht war, fast nur in seinem Hundebett gelegen hat und sich kaum getraut hat zu bewegen.
Valentin ist ein besonders hübscher Mischling mit glattem glänzendem Fellchen, hat eine Schulterhöhe von 51 cm und wiegt nur 18 kg.
Ganz langsam taut Valentin auf, kommt langsam näher, leckt unterwürfig und lässt sich vorsichtig streicheln und liebkosen.
Es scheint, dass Valentin alte Narben von Hundebissen hat und Verletzungen im Nacken, als ob er längere Zeit an der Kette gelegen hat ...
Er ist sicherlich ein Hund der leisen Töne, der noch aufgebaut werden muss, der einfach Zeit braucht - und auch da wäre ein freundlicher Hund der beste Helfer bei der Eingewöhnung. Und der neue Besitzer sollte bereit sein ihm Zeit zu geben seine Ängste zu verlieren.

Die Wunden werden heilen und wir suchen liebe Hundefreunde für ihn, die ihm eine Chance geben wollen, sich zu entwickeln und noch freier und hübscher zu werden - er hat es wahrlich verdient !

Valentin ist geimpft (blauer EU-Heimtierpass), gechipt, kastriert.
Sollten Sie noch weitere Fragen haben, zögern Sie nicht und rufen Sie an : Tel 0176-22862498
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Valentin auf der Flucht verletzt"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
17 - 8 + 9 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück