Anzeige-Nr. 975224
vom 23.05.2019
235 Besucher

Hobo

Facebook Twitter
Drucken
Profil
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Komondormischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
3,5 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Ungarn
Beschreibung
Update vom 15.03.2019

Hobo ist ganz ausgewechselt. Sein Fell wächst und sein Temperament ebenfalls. Aber auch sein Charakter ist vom Feinsten. Er will stets alles richtig machen, ist fröhlich und freundlich.
Das neue Video zeigt, wie glücklich er ist, wenn sich jemand mit ihm beschäftigt und wie unendlich viel Liebe er vergeben möchte.

Update vom 05.03.2019

Es gibt wieder neue Bilder und Hobo ist kaum wieder zu erkennen. Aus dem armen Hund mit dem dünnen Fell und den Wunden am Körper, ist ein wunderschöner Rüde geworden.
Wahre Begeisterung klingt aus den Worten unserer ungarischen Freunde, wenn sie Hobo beschreiben:- Hobo ist ein Schatz, jeder liebt ihn so sehr, so freundlich, lieb, folgsam, ein Traumhund!-
Dieser Goldschatz braucht nun noch die Menschen, die ihm ein Körbchen bieten. Hobo hat zwar Komondorblut in sich, ist aber eher ein Herdenschutzhundmischling für jedermann.


Das Tierheim in Kiskunfélegyháza hat ihn Hobo getauft.
Das heißt übersetzt Landstreicher.
Tierliebe Menschen fanden Hobo in einem sehr schlechten Zustand zwischen zwei Ortschaften und brachten ihn dann ins Tierheim.
Der nette Rüde muss es nicht leicht gehabt haben, in seinem bisherigen Leben. Als sein verwahrlostes Zottelfall abgeschoren war, wurde das ganze Ausmaß von Hobos Hauterkrankung sichtbar.
Das übriggebliebene dünne Fell konnte nun nicht mehr verdecken, dass sich überall am Körper Krustengebildet hatten. Die Haut ist entzündet und bedarf noch einiger Pflege, um Hobo wieder in seiner eigentlichen Schönheit erstrahlen zu lassen.
Solange sein Fell nicht nachgewachsen ist, darf er sich mit einem Wintermäntelchen wärmen, um die Kälte Ungarns ein wenig zu lindern.
Hobo ist ein Herdenschutzhundmischling. In seinen Genen steckt ein Komondor, ein Hund, der nur in der passenden Umgebung mit erfahrenen Hundehaltern glücklich wird.
Doch Hobo ist eher einer von der weniger komplizierten Art.

Von den Rassen, die in ihm vereint sind, überwiegen die positiven Eigenschaften. Er ist freundlich und anhänglich und eignet sich daher gut zum Familienhund.
In fremden Situationen zeigt er sich noch zurückhaltend und ein wenig ängstlich. Ist aber zu fremden Menschen trotzdem sehr freundlich und verschmust.
Andere Hunde mag er gerne, das jeweilige Geschlecht spielt dabei keine Rolle.
Vor der Hundeleine zeigt er keine Angst und folgt damit den Menschen, die ihn ausführen.
Natürlich muss er noch den nötigen Schliff im Hunde 1x1 erhalten. Aber wer Lust und Spaß daran hat, Hobo anzuleiten, wird sicher viel Freude an dem Rüden haben.
Hobos Hautkrankeit wird behandelt. Er reist geimpft, kastriert und gechipt in sein neues Zuhause.
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Hobo"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
15 + 15 + 1 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück