Anzeige-Nr. 975839
vom 24.05.2019
209 Besucher

Nevada ... treue Begleiterin ...

Facebook Twitter
Drucken
Profil
NOTFALL Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
4,1 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Italien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzStreunerherzen e.V. 
50321 Brühl

Telefon: 02181- 4953521 oder 0172- 9237394


Beschreibung
Vier Pfoten werden Sie treu begleiten

Nevada haben wir bereits vor einigen Jahren in unserem Kooperationstierheim, der L.I.D.A. in Olbia entdeckt. Sie wurde damals zusammen mit ihren Geschwistern ins Tierheim gebracht und ein anderer Verein nahm die Hundefamilie in die Vermittlung. Es vergingen Wochen, Monate und Jahre, in denen wir Nevada bei all unseren Besuchen immer wieder begegneten. Niemand hat ihr in dieser endlos langen Zeit eine Chance gegeben. Aber es sollte für die Hündin noch schlimmer kommen, denn eines Tages erfuhren wir, dass der Verein plötzlich einige Hunde aus der L.I.D.A. von ihrer Vermittlungsseite gelöscht und ihnen so jegliche Chance auf ein Leben außerhalb der Tierheimmauern genommen hat !

Wir möchten Nevada nun wieder Hoffnung schenken, damit auch sie bald das ihr unbekannte Leben außerhalb des Tierheims endlich kennenlernen darf. Ihr Dasein besteht, seitdem sie ein Welpe ist, aus Monotonie und Langeweile – tagein tagaus existiert nichts außer ihrem staubigen Gehege und sie hat nie etwas anderes kennengelernt als ihre Artgenossen, die ihr trauriges Schicksal teilen. Nevada lebt in einer Gruppe sowohl mit Hündinnen als auch mit Rüden problemlos zusammen.

Auf den Bildern, die mir eine Kollegin Ende 2018 schickte, war eindeutig zu sehen, dass Nevadas linkes Ohr viel höher am Kopf sitzt, als das rechte. Zunächst glaubten wir, dass es sich hierbei um eine angeborene Fehlstellung handelt, jedoch berichtete mir die Tierärztin vor Ort, dass die Asymmetrie das Ergebnis einer schweren, chronischen Ohrentzündung ist. Die Schmerzen müssen für Nevada beinahe unerträglich sein, denn sie hat sich zeitweise die Ohren völlig blutig gekratzt. Die dringend benötigte, regelmäßige Behandlung ist in einem so überfüllten Tierheim natürlich nicht möglich, deshalb hoffen wir sehr, dass die Hündin schon bald nicht mehr leiden muss und zeitnah einen Pflegeplatz oder sogar ihr Zuhause findet.

Menschen findet Nevada toll und als meine Kolleginnen und ich sie Ende April 2019 besuchten, wurden wir überaus freundlich von ihr begrüßt. Besuch gibt es hier leider nur selten und Nevada schien glücklich zu sein über die Aufmerksamkeit und die Streicheleinheiten, die sie für einige Minuten genießen durfte.

Wir hoffen sehr, dass wir schon bald eine Pflegestelle oder gar ein Endzuhause für die absolut freundliche und liebenswerte Hündin finden werden. Vier Jahre Tristesse und Monotonie sind mehr als genug – nun wird es Zeit, dass Nevada das Leben an der Seite ihrer Menschen kennenlernen darf. Möglicherweise wird sie zunächst etwas unsicher sein, denn sie kennt außer ihrem staubigen Gehege nichts. Von daher wird sie sich zu Beginn vielleicht vor Staubsauger, Fernseher, Treppe, Autos, usw. fürchten.

Wenn Nevada ihr neues Leben erst einmal gelernt hat zu lieben, werden Sie eine tolle Hündin an Ihrer Seite haben, die Sie auf allen Wegen treu begleitet. Sind Sie die Menschen, die die bildschöne Hündin gerne auf ihrem weiteren Weg begleiten möchten? Dann freue ich mich sehr auf Ihre Kontaktaufnahme.

Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Nevada kann nach Deutschland ausreisen.

Ihr Ansprechpartner:
STREUNERHerzen e.V.
Beate Roeder
(02181) 49 53 52 1 oder (0172) 92 37 39 4
beate.roeder@streunerherzen.com



Die Informationen stammen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde werden/wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt - so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter, Größen- und Gewichtsangaben können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier „unbekannt“ angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.

Eigenschaften
für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Nevada ... treue Begleiterin ..."
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
99 - 8 - 1 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück