Anzeige-Nr. 977224
vom 26.05.2019
35 Besucher

Inigo - braucht eine Chance

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Katze

Rasse:

Europäisch Kurzhaar (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
4 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierhilfe Miezekatze e. V. 
65606 Villmar-Seelbach

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Iñigo wurde bereits kastriert und negativ auf FIV und Leukose getestet, so dass er demnächst ins Außengehege der Perrera entlassen wird. Im Moment ist Iñigo noch sehr ängstlich. Vielleicht wird er sich ein wenig entspannen, wenn er aus dem engen Käfig herauskommt.

Update 08.12.2018
Iñigo ist jetzt schon seit einiger Zeit im Außengehege der Perrera. Leider ist er immer noch sehr schüchtern. Aber die Situation dort ist auch nicht einfach, die Tierschützer haben viel zu wenig Zeit für die einzelnen Katzen.
Bei einer Familie würde Iñigo auf jeden Fall noch Zeit und Geduld benötigen, um sich einzugewöhnen. Aber er wäre ganz bestimmt trotzdem glücklich und dankbar, wenn ihm jemand eine Chance gibt. Mit den anderen Katzen kommt er gut zurecht, da gibt es keine Probleme.

Aufenthaltsort:Spanien/Bilbao

Wenn Sie Iñigo ein Zuhause schenken möchten, füllen Sie bitte das Kontaktformular aus. Wir setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung und versuchen gerne, Ihre weiteren Fragen schnellstmöglich abzuklären.
Je nach Alter sind unsere Miezen kastriert, gechipt, geimpft, auf Leukose/FIV getestet und kommen mit einem EU-Heimtierausweis nach Deutschland.Vermittelt werden sie bundesweit mit Übernahmevertrag und gegen Aufwandspauschale.
Eigenschaften
Wohnungskatze, verträglich mit anderen Katzen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Inigo - braucht eine Chance"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
4 + 11 + 9 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück