Anzeige-Nr. 980199
vom 31.05.2019
51 Besucher

Canela

Facebook Twitter
Drucken
Profil
Flugpaten gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Bracke (reinrassig)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
3 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierhilfe Fuerteventura e.V. 
Fuerteventura

Telefon: 0162-8664630 oder 05502-998558


Beschreibung
PS FE, geb: 03/16, Hündin. Auf der Finca seit 01/19

In der dritten Januarwoche erreichte uns ein Notruf aus der Perrera im südlichen Teil der Insel. Eine Brackenhündin namens Canela wurde dorthin abgegeben, weil ihr vorheriger Besitzer keine „Verwendung“ mehr für sie hatte. Die Hündin litt unter einem akuten Vaginalvorfall, wahrscheinlich war auch genau dieses der Abgabegrund. Da Canela schnellstmöglich medizinisch versorgt werden musste, wurden wir um Hilfe gebeten und die arme Hündin noch am selben Tag dem Tierarzt vorgestellt. Direkt am nächsten Morgen wurde der Vaginalprolaps operiert. Canela hat die Operation zum Glück gut überstanden und kann sich nun auf unserer Inselpflegestelle, der Finca Esquinzo, von den Strapazen erholen.

Auf der Finca taut die schöne Brackenhündin nun Tag für Tag mehr auf und begreift so langsam, wie schön doch so ein Hundeleben sein kann. Sie sprüht förmlich vor Lebensfreunde. Canela liebt lange Spaziergänge, immer mit der Nase am Boden, dabei lässt sie aber ihre Menschen nie aus dem Blick. Sie ist sehr anhänglich. Vögel und alles was flattert findet sie total spannend und rennt hinterher, entfernt man sich aber von ihr, kommt sie ganz schnell wieder zurück. Da die junge Hündin sehr menschenbezogen ist, war es bis jetzt nicht möglich sie in ein Hunderudel einzubinden, denn Canela interessiert sich momentan nicht besonders für ihre Artgenossen. Sie leidet, wenn sie vom Menschen alleine gelassen wird und begleitet am liebsten die Mitarbeiter der Finca Esquinzo überall hin. Das „Alleinebleiben“ muss nun Canela in kleinen Schritten beigebracht werden.

Canela ist eine wunderschöne Hündin mit einem absolut tollen Charakter. Sie ist mit dem Menschen freundlich, schmusig, anhänglich und lustig. Mit den anderen Hunden der Finca ist sie verträglich und tritt selbstsicher auf. Canela riecht mit ihrer sensiblen Nase extrem gut und so wird auch gerne mal etwas Futter von der Anrichte stibitzt. Bisher hat Canela auch ihren Schlafplatz immer sauber hinterlassen.

Für Canela wünschen wir uns ein Zuhause bei Menschen, die in ländlicher Gegend wohnen und Freude an langen Spaziergängen durch Wald und Feld haben oder gerne wandern gehen. Auch sollten Jagdhunde kopfmäßig gearbeitet werden. Canela hätte sich viel Freude, wenn sie ihre sensible Nase z. B. bei der Fährtensuche oder beim Mantrailing einsetzen könnte.

Wer gibt der schönen Hündin ein liebevolles und zuverlässiges Zuhause auf Lebenszeit?
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt noch einen Flugpaten für folgende Flugroute(n): Ausreise ist ab Februar 2019 möglich.
Für dieses Tier können Sie eine Flugpatenschaft übernehmen. Tiere, welche sich im Ausland in Notsituationen befinden, benötigen einen Flugpaten, damit diese in Deutschland u.a. Ländern ein besseres Zuhause erhalten können. Sei es vorübergehend in Pflegestellen oder dauerhaft in bereits wartenden Familien. Beispielsweise können Sie bei Beendigung ihres Urlaubs ein Tier als "Sondergepäck" einchecken lassen. Die Tierschutzorganisation bringt das Tier mit allen notwendigen Papieren (Impfpass bzw. EU-Heimtierpass, Gesundheitszeugnis, Flugmeldebestätigung) zum Abflughafen und macht mit Ihnen gemeinsam den Check-In. Sie müssen nach der Landung lediglich die Tier-Box vom Gepäckband in die Flughafen-Halle mitnehmen, wo bereits Tierschützer warten und das Tier abholen. Ihnen entstehen keine zusätzlichen Wege. Die evtl. Kosten für das Sondergepäck übernimmt in der Regel die jeweilige Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.

Es suchen auch noch viele andere Tiere Flugpaten auf nachfolgenden Flugroute(n):
von Fuerteventura nach Düsseldorf
von Fuerteventura nach Frankfurt
von Fuerteventura nach Köln-Bonn
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Canela"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Flugpatenschaft übernehmen.
Ihr Abflughafen:
Abflug am:
: Uhr
Ihr Zielflughafen:
Ankunft am:
: Uhr
Fluggesellschaft:

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
15 + 15 + 1 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück