Anzeige-Nr. 984894
vom 07.06.2019
46 Besucher

Apolo sucht Menschen die führen

Facebook Twitter
Drucken
Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Beligischer- Schäferhund Mix (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
3 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzLadridos Vagabundos Germany 


Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Name:
Apolo negro
Pflegestelle gesucht

Rasse:Belg. Schäferhund- Mischling
Geschlecht:Rüde
Alter:03/2016
Farbe:schwarz
Schulterhöhe:26 kg
Kastriert/Sterilisiert:Ja
Impfungen:Ja
Mittelmeercheck:Ja
Zuordnung: (Größe):Mischling-gross
Lebensabschnitt:Erwachsen

Charakter:
freundlich, sehr anhänglich, etwas ungestüm und nervös, verträglich

Beschreibung:
Apolo ist ein freundlicher und sehr anhänglich Zeitgenosse, der manchmal rassebedingt nervös ist. Sein Besitzer hat Apolo aus Zeitmangel abgegeben. Für den Rüden wäre ein Zuhause in ländlicher Umgebung perfekt. Apolo liebt es zu rennen und zu toben, deshalb sollten sich seine neuen Menschen gerne draußen aufhalten und Spaß an der Arbeit mit ihrem Vierbeiner haben. Im Haus verhält sich Apolo gut.
Mit anderen Artgenossen kommt der Hundemann sehr gut aus. Katzen stellt Apolo mit der Absicht zu spielen nach. Apolo könnte auch in eine Familie mit größeren hundeerfahrenen Kindern vermittelt werden, denn prinzipiell ist er freundlich zu ihnen jedoch etwas ungestüm im Umgang.
Wer möchte Apolo ein endgültiges Zuhause geben?

weitere Informationen:
Schutzgebühr: 395€ inkl. Transport + 25€ Sicherheitsgeschirr (keine Ratenzahlung möglich)
Vermittlungsbereich: Europaweit - Aufenthaltsort: E-18170 Granada - (Vereins)-Sitz: E-18170 Alfacar (Granada)
Eigenschaften
für Familien geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Apolo sucht Menschen die führen"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
17 - 8 + 9 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück