Anzeige-Nr. 991015
vom 17.06.2019
87 Besucher

Maxi - möchte ihr Potential zeigen

Facebook Twitter
Drucken
Profil
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

--- (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
3 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Beschreibung
Hallo, ich bin die kleine Maxi! Ich bin erst seit kurzem hier in Deutschland und wohne zurzeit bei meiner Pflegefamilie in Hückelhoven (NRW). Noch ist alles ganz schrecklich neu für mich, es gibt viele Geräusche und Dinge, die mir Angst machen und auch der Kontakt zu euch Zweibeinern verunsichert mich teils noch sehr. Ich habe in der Vergangenheit eben sehr lange in einem rumänischen Tierheim leben müssen, wo ich kaum Kontakt mit Menschen hatte, deshalb muss ich nun erst lernen euch zu vertrauen. Aber das werde ich, versprochen! Und die Bindung zu meinen Bezugspersonen wird viel inniger sein, als dies bei „normalen“ Hunden der Fall ist. Denn wenn ich mein Herz einmal verschenke, dann richtig!

Mit meinen Artgenossen verstehe ich mich dafür bereits sehr gut, ich fange sogar schon an mit ihnen zu spielen. Wenn das kein Zeichen dafür ist, dass ich immer mutiger und vertrauensvoller werde, dann weiß ich auch nicht! In meinem Zuhause dürfen also gern schon andere Hunde auf mich warten, müssen aber nicht.

Spazierengehen kann ich aktuell leider noch nicht, da ich die Leine noch schrecklich gruselig finde. Da ist also noch einiges an Vertrauensaufbau nötig. Meine Pflegefamilie lässt mir deshalb im Moment einfach die Hintertür offen, so erledige ich mein Geschäft brav im Garten. Stubenrein bin ich also und ich kann zudem auch alleine bleiben, Treppen laufen und im Auto mitfahren. Nur vom Hunde-ABC bin natürlich noch weit entfernt, das kannst du dir ja wahrscheinlich schon denken... Aber ich verspreche, wenn ich meine Angst überwunden habe, lerne ich alles ganz artig!

Meine Zähne sind aufgrund der schlechten Verhältnisse im rumänischen Tierheim in weniger gutem Zustand und vor lauter Frust habe ich mir auch ein kleines Fettpolster angefressen, welches mit der richtigen Fütterung und einem guten Sportprogramm aber schnell in den Griff zu kriegen ist.

Meine Pflegefamilie sagt, dass ich unbedingt zu einer hundeerfahrenen und ruhigen Familie kommen muss, die mir erstmal ganz viel Zeit lässt, um mich eingewöhnen zu können. Sobald ich dann aber angekommen bin, muss diese auch in der Lage sein mich in ganz kleinen Schritten zu meinem Glück zu zwingen - Mitleid hilft mir nämlich leider nicht weiter. Bedrängen sollte man mich aber bitte nicht, da ich das teilweise als Angriff deuten könnte.

Also wenn du viel Erfahrung mit ängstlichen Hunden hast, eine neue Herausforderung suchst, und dich bereits in mich - ein wirklich süßes Moppelchen mit Dackelblick - verliebt hast, dann melde dich ganz schnell! Ich freue mich wirklich darauf, auch wenn ich es vielleicht noch nicht so offensiv zeigen kann.

Maxi ist ca. 3 Jahre alt, 45 cm groß und wiegt 18 kg. Sie wird entwurmt, entfloht, geimpft, gechippt, kastriert und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 350 € mit Schutzvertrag über den Verein „Seelen für Seelchen e.V.“ vermittelt. Des Weiteren wurde vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt, der negativ war.
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Senioren geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Maxi - möchte ihr Potential zeigen"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
15 + 15 + 1 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück