Anzeige-Nr. 996556
vom 26.06.2019
213 Besucher

Piecito sucht eine Dauerpflegestelle

Facebook Twitter
Drucken
Profil
NOTFALL Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

k.A. (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
4 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
-
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzPerros-de-Catalunya e.V. 
25436 Heidgraben

Telefon: 040-64891084


Beschreibung
Name: Piecito
Rasse: Mischling (evtl. Hütehund)
Farbe: hellbraun mit ein wenig schwarz
Geschlecht: Rüde
Kastriert: ja
Alter / Geb. Datum: ca. 06.02.15
Größe / Gewicht: 52 cm/ ... kg
Mittelmeertests: Leishmaniose positiv
Verträglich mit Artgenossen: nein
Verträglich mit Katzen: ja
Geeignet für Kinder: nein
Handicap: dreibeinig
Beschreibung: fröhlich, aufgeschlossen, verspielt, gelehrig
Aufenthaltsort: Deutschland, Pflegestelle 29410 Ritze/Salzwedel (Spanien, Granada)



Voraussetzung zur Adoption:


Hundeerfahrung, Garten





Kontakt:
corinna.grote@perros-de-catalunya.de

Isabel.pahlke@perros-de-Catalunya.de


„Piecito kennt das Leben im Haus und genießt es sehr. Gerne spielt er mit seinen Menschen, doch zu viel Trubel überfordern ihn manchmal und macht ihn etwas nervös. Ab und zu kommt er beim Spiel so in Fahrt, dass man ihn einbremsen muss, dementsprechend braucht er klare Führung. Mittlerweile zeigt er sich bei seiner Pflegestelle als wirklich toller Hund, der viel Freude mit sich bringt. Piecito lebt hier auch im Rudel und er läuft prima mit. Doch braucht er anfänglich etwas Zeit seine Artgenossen kennenzulernen, sie sollten ihn nicht gleich bedrängen, dann ist er auch gut verträglich.
Die Leine kennt er gut und freut sich über Bewegung und ausgedehnte Ausflüge.
Für Piecito suchen wir Menschen mit Ruhe und Geduld, die ihn konsequent führen und Spaß daran haben ihn zu beschäftigen.
Welche hundeerfahrene Familie möchte Piecito, trotz seiner Handicaps, helfen und hat ein liebevolles Plätzchen für ihn frei?

zu seiner Vorgeschichte:
Piecito“ wurde vor einem Supermarkt aufgefunden. Er lebte, eine ganze Zeit lang, bei einer spanischen Pflegestelle und wurde währenddessen leider krank. Zuerst hat man bei ihm Leishmaniose positiv getestet (bekommt 2x täglich eine halbe Tablette Ciloryc 300 mg/morgens und abends) und dann bekam er Knoten an einem Bein....das Ergebnis war Osteochondrom (es sind häufig gutartige Knochentumore, sie machen sich meistens durch Wachstum im Kindesalter bemerkbar). Nach Abschluss des Knochenwachstums, wachsen die Tumoren nicht weiter. Piecito reagierte nicht richtig auf die Medikation, daher sah der Tierarzt nur noch die Möglichkeit einer Amputation des Vorderlaufs. Die OP verlief super, Piecito erholte sich schnell und erscheint heute als hübscher, sehr fröhlicher, freundlicher, dreibeiniger Bub, der mit seinem Handicap super zurechtkommt.

Hier geht´s zum Pflegestellentagebuch:
http://www.perrosdecatalunya.de/forum/index.php?thread/15204-%E2%80%9Epiecito%E2%80%9C-geb-06-02-15-52-cm-kg-pflegestelle-29410-ritze-salzwedel/
*****************************************************************************
Wir bemühen uns immer auf aktuellem Stand bei jedem Hund zu sein, besuchen unsere Partnertierheime in regelmäßigen Abständen, um uns ein eigenes Bild zu machen. Durch die schwierigen Lebensumstände unserer Schützlinge, ist es oft nicht ganz einfach alle Charakterzüge, Größe und Gewicht einzuschätzen. Wir sind daher auf die Kolleginnen, Kollegen und Tierärzte vor Ort in Spanien angewiesen und können somit keine absolute Garantie für Angaben übernehmen.
Krankheiten werden natürlich von uns angegeben, sofern sie uns bekannt sind.
Wir danken ihnen für ihr Verständnis und freuen uns, dass sie Interesse an unseren Schützlingen gefunden haben.
Bitte füllen Sie bei Interesse vorab unsere Selbstauskunft aus und schicken diese zurück an: wkbmeiendorf@googlemail.com
Sie finden den Bogen unter :
https://www.perros-de-catalunya.de/informationen/
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Piecito sucht eine Dauerpflegestelle"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
99 - 8 - 1 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück