Anzeige-Nr. 997228
vom 27.06.2019
82 Besucher

Quinoa, Mastinmischling

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Mastinmischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
3 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
-
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTS FellWechsel e.V. 
26316 Varel

Telefon: 04456918127


Beschreibung
Wartet im Tierheim in Spanien
Geboren: August 2016
Größe: ca. 75 cm
Gewicht: ca. 45 - 50 kg

Mit noch nicht einmal einem Jahr hat Quinoa schon viel Qualen, Stress und Ängste erleben müssen. Ende letzten Jahres brachte ihr Besitzer sie mit wenigen Monaten zum Tierarzt. Zu diesem Zeitpunkt war Quinoa vor Juckreiz und Schmerzen kaum mehr bei Besinnung. Und ihr Besitzer wollte nicht etwa, dass dem armen Hundemädel nun endlich – viel zu spät – geholfen wird, oh nein, er wollte sie einschläfern lassen …..

Der Tierarzt stellte eine hochgradige Räude bei Quinoa fest, langwierig, aber natürlich behandelbar. Er nahm umgehend Kontakt mit der PROA auf, und Minerva versprach zu helfen. Quinoa durfte auf eine Pflegestelle umziehen und wurde dort liebevoll und fürsorglich hochgepäppelt. Nachdem es ihr schon deutlich besser ging, hatte Quinoa das große Pech, sich einen schweren Magen-Darmvirus zuzuziehen, noch einmal wurde um ihre Gesundheit gekämpft und nun endlich ist sie gesund und in der Lage, sich auf die Suche nach einem Zuhause zu machen.

An Quinoa sind die vergangenen Monate nicht spurlos vorbeigegangen. Sie hat das herzlose Verhalten ihres Besitzers nicht vergessen und ist uns Menschen gegenüber sehr schüchtern und vorsichtig. So möchte sie auch noch nicht gestreichelt werden und vermeidet engen Menschenkontakt. Im Tierheim wird an ihren Ängsten gearbeitet und Quinoa hat bereits dahingehend Fortschritte gemacht, dass sie ihr Futter Marta oder einer der freiwilligen Helferinnen aus der Hand nimmt. Quinoa braucht Menschen mit Hundeerfahrung. Sie soll nicht bedrängt oder zu etwas gezwungen werden. Geduld, Souveränität und liebevolle Konsequenz bei ihrer Erziehung, ein ruhiges Umfeld, ein Garten, in dem sie sich ohne Stress bewegen kann, sind für die hübsche Hündin wünschenswert. Quinoa wird mit der Zeit lernen, dass der Mensch und ein Leben an seiner Seite schön, entspannt und abwechslungsreich sein kann.

Quinoa ist gechipt, geimpft, kastriert und wird vor Ausreise erneut auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

Kontakt:
Petra Hörmann
Telefon: 04456 / 918127
Mail: info@ts-fellwechsel.de
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Quinoa, Mastinmischling"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
99 - 8 - 1 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück