Anzeige-Nr. 997311
vom 27.06.2019
162 Besucher

Priya liebt Menschen so sehr!

Facebook Twitter
Drucken
Profil
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Tibetterrier-Deutsch Drahthaar (Mischling)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
1,5 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Bulgarien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzGrund zur Hoffnung e.V. 
61184 Karben

Telefon: 06039-938938


Beschreibung
Unsere junge Priya ist eine ganz süße Hündin mit ihrem struppigen Fell und ihrer weißen Brust, die aus dem ansonsten schwarzen Fell hervorschimmert. Geboren wurde die liebe Hündin ca. im Juli 2017 und lebt schon einige Monate im Tierheim in Schumen.

Der Anfang ihres bisher kurzen Lebens war überhaupt nicht schön: Geboren auf der Straße, die ersten Lebensmonate im Tierheim, kaum Kontakt zu Menschen und viel Unruhe bei den vielen Hunden. Nun hoffen wir, dass sich Priyas Situation bald zum besseren verändert und sie ein Zuhause bei lieben Menschen findet!

Sie misst knapp 47 cm und hat eine schlanke Statur. Wie man auf dem Fotos sieht, mag sie Menschen gerne und genießt es, gestreichelt zu werden.

Außerhalb des Tierheims bei den Spaziergängen ist sie auch schon mutiger geworden und freut sich über die Abwechslung. In ihrem Auslauf bekommt sie einfach nicht genug Bewegung, auch, wenn sie dort mit den anderen Hunden spielen kann.

Priya ist kastriert, gechipt und geimpft. Ihr Köfferchen steht schon bereit und sie könnte jederzeit ausreisen. Besonders schön wäre es, wenn sie Weihnachten in einem warmen Wohnzimmer verbringen dürfte!

https://www.grund-zur-hoffnung.org/hunde/hündinnen/priya

https://www.youtube.com/watch?time_continue=1&v=BjBHCzk4rLs

Eigenschaften
verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Priya liebt Menschen so sehr! "

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
99 - 8 - 1 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück