Anzeige-Nr. 998112
vom 28.06.2019
103 Besucher

SAMSON - Licht am Ende des Tunnels?

Facebook Twitter
Drucken

Profil
NOTFALL 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Labradormischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
9,5 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Griechenland
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierfreunde Athen 
61239 Ober-Mörlen

Telefon: 06002-1023


Beschreibung
Stand: 11.02.2019

Samson – „Biggest Loser“ oder Licht im Tunnel für den weltbesten Hund?

Samson ist ein ca. 9,5-jähriger kastrierter Labradormischlingsrüde mit besonderem Pech, was sein ganzes Leben und seine Vermittlungsmöglichkeit bisher betraf, weshalb wir ihn lange Zeit nicht vorgestellt haben mit einem sehr traurigen Gefühl für diesen lieben Kerl. Nun aber möchten wir es wagen, da Samson ein Hund ist, wie es ihn kein zweites Mal gibt. Samson ist mit allen Hunden absolut verträglich. Er kennt keinen Futterneid, keine territorialen Ansprüche und liebt Menschen. Samson ist ein Hund, der niemanden stört und er selbst fühlt sich durch nichts gestört. Seit fast vier Jahren lebt er nun als Fundhund in der Tierstation und nimmt von Jahr zu Jahr an Gewicht zu. Samson bewegt sich einfach zu wenig. Er ist ein ruhiger Vertreter, der wie alle Labradore großes Interesse an Futter hat.
An dieser Stelle spätestens tritt die Frage auf, warum Samson keine Vorstellung erhielt. Der Traumhund für Mensch und Tier hat zwei mit Angst besetzte Situationen: Leine und Auto. Damit beginnt das Desaster schon, wenn Samson zum Tierarzt gebracht werden muss. Das Gehen an der Leine, um die Station verlassen zu können, gleicht einem Kraftakt zwischen Mensch und Tier, den Samson mit inzwischen über 30 kg Lebendgewicht gewinnt. Ist er unter Aufbietung aller Kräfte einmal bis zum Auto gebracht worden, dann bekommt Samson riesige Angst vor dem Auto, in das er hinein gehoben werden muss. Am liebsten würde er durch den Fensterschlitz entweichen. Die Fahrt gleicht für ihn einem Horrortrip. Wäre Samson ein kleiner Hund, so wäre das alles kein Problem, so aber ist er kein Hund, den man schnell einmal unter den Arm nimmt.
Bei aller Arbeit, die in so einer großen Tierherberge zu leisten ist, ist es einfach nicht möglich, Samson tägliche kleine Trainingseinheiten zukommen zu lassen, um ihm diese Ängste zu nehmen. Wir haben daher diesen einmaligen Hund als deswegen nicht vermittelbar eingestuft und ihn traurig in der Station sein Leben verbringen gesehen. Nun aber nimmt Samson stetig an Gewicht zu und wir fürchten, dass er gesundheitlichen Schaden nimmt durch sein unverkennbares Übergewicht mangels Bewegung. Seine Augen zeigen keine Freude und es ist hart zu akzeptieren, dass sein Leben an dieser Stelle zur Sackgasse werden soll.
Was wir uns vorstellen könnten für Samson ist ein Heim mit großem Garten oder ein geschlossenes Anwesen, in dem Samson zunächst „einfach nur sein“ darf. Ganz wichtig für ihn ist der Anschluss an Menschen. Menschen, die ihn ohne Stress und ohne Zeitnot langsam an die Leine gewöhnen. Tipps dazu haben wir. Dasselbe betrifft die Autofahrten. Samson hat auf der Straße Autos fürchten gelernt, was ihm das Leben gerettet haben kann. Diese Erfahrung steht ihm nun im Wege, aber auch hier lässt sich ein Hund mit viel Geduld an das Besteigen eines Autos wieder gewöhnen. Keine leichte Aufgabe und nur machbar, wenn es nicht mit Zeitdruck für Mensch und Tier verbunden ist.
Samson trägt einen großen Namen, der sich mit Glanz, Stärke und der Bedeutung „der Sonne gleich“ verbindet. Seinem Leben fehlte bisher der Glanz. Vielleicht geht für Samson noch einmal die Sonne auf und bringt Glanz in ein neues Leben und in Samsons Augen.

Weitere Infos und weitere Tiere unter: www.tierfreundeathen.de


Eigenschaften
für Familien geeignet, für Senioren geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"SAMSON - Licht am Ende des Tunnels?"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
33 + 7 + 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück