Anzeige-Nr. 2257708
vom 24.06.2024
17 Besucher

Nectar - eher ruhig und schüchtern

Facebook Twitter
Drucken
Kontaktformular
Profil
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
1 Jahr (geb. 01.02.2023)

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Rumänien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Tierschutzverein Europa 
71576 Burgstetten

Telefon: 0176 30303848


Beschreibung
Name: Nectar
Rasse: Mischling
Geschlecht: männlich
Geburtstag: 02.2023
Ungefähre Größe: ca. 49 cm
Kastriert: nein, noch zu jung
Katzentest: auf Anfrage
Erkrankungen: keine bekannt
Mittelmeertest: Snap 4dx und Leishmania negativ
Aufenthaltsort: Tierheim Odai

Seit April 2023 befinden sich der zuckersüße Nectar und seine Geschwister im Tierheim Odai. Aufgefunden wurden sie auf einem Feld und die Mama der Welpen war weit und breit nicht zu sehen. Da es im Tierheim Odai zu dieser Zeit viele Welpen gab, die sich mit Parvovirose infizierten, wurden Nectar und seine Geschwister isoliert gehalten – mit der großen Hoffnung, dass sich die flauschigen Fellknäule nicht auch noch ansteckten. Diese Isolation bedeutete aber auch, dass die Hundekinder zu Beginn wenig Menschenkontakt mit den Freiwilligen des Tierheims hatten.

In der Isolation brach das Parvovirose-Virus bei diesem Wurf nicht aus und so konnten Nectar und seine Geschwister dann auch schon bald geimpft werden. Auch nach der Impfung blieben sie noch für sich, aber als auch diese gut vertragen wurde, durften alle auch endlich den Hundespielplatz besuchen und ab diesem Zeitpunkt hatten Nectar und seine Geschwister auch endlich regelmäßig Kontakt mit den Menschen.

Nectar ist noch etwas schüchtern und traut sich noch nicht so viel, wie seine Schwestern Honey und Toffee. Nectar ist definitiv ein ruhigerer Welpe. Vor und mit den Menschen kommt Nectar noch nicht so ganz aus sich raus, aber die Freiwilligen arbeiten daran, auch sein Vertrauen zu gewinnen. Mit seinen Geschwistern allerdings liebt er es, herumzutoben und zu spielen. Aber alles andere schaut er sich lieber erst einmal genau an, bevor er ggf. selbst auch in Aktion tritt.

Trotz allem, oder gerade deshalb ist es wichtig, dass wir für Nectar nun sein ganz eigenes Zuhause finden. Am liebsten bei Menschen, die ganz viel Geduld und Einfühlungsvermögen mitbringen, Nectar zu einem selbstbewussten Hundebub zu erziehen. Nectar muss noch so ziemlich alles lernen, vom Stubenrein werden bis zum an der Leine laufen, von Haushaltsgeräuschen bis zum Lärm auf der Straße. Mit dem Einzug von Nectar in Ihr Zuhause stellt sich die Welt von Nectar einmal auf den Kopf – und Ihre vielleicht auch. Vielleicht finden Sie Schuhe und Socken an Stellen, an denen die Dinge noch niemals waren oder das ein oder andere wird angenagt, was nicht angenagt werden sollte – falls Nectar auf solche Ideen kommt. Nectar wird nämlich irgendwann einmal seine Milchzähne verlieren und neue Sachen ausprobieren wollen, die er im Zweifel gar nicht darf. Und dann kommen genau Sie ins Spiel, indem Sie den kleinen Kerl liebevoll und konsequent erziehen. Nectar möchte Ihr Lieblingshund werden und sicherlich auch gut mitarbeiten, aber das ein oder andere vielleicht auch mal in Frage stellen.

Der Besuch einer guten Hundeschule wäre sicherlich eine gute Idee und die ersten Stunden in einer Welpenspielgruppe auch. Nectar wäre gerne ein geliebtes Familienmitglied, welches auf sämtlichen Abenteuern dabei sein darf. Zuhause möchte er mindestens ein eigenes bequemes Plätzchen haben, auf dem er sich erholen und ungestört zurückziehen darf. Sollte ein souveräner Ersthund vorhanden sein, so hätte Nectar bestimmt nichts dagegen einzuwenden. Dies ist aber kein Muss bei einer Vermittlung.

Wenn wir nun Ihr Interesse an Nectar geweckt haben, dann melden Sie sich gerne bei Nicole Steib. Beachten Sie bitte bei telefonischer Kontaktaufnahme die ggf. angegebenen Telefonzeiten und die Nachtruhe. Oder schicken Sie Ihre Anfrage gerne zu jeder Zeit per E-Mail unter Angabe Ihrer Telefonnummer.

Nicole Steib (Sprachen: Deutsch, Englisch, Italienisch)
Mobile: 0176 30303848
e-Mail: steib@tsv-europa.de

Link zur Hauptseite für weitere Fotos:
https://tierschutzverein-europa.de/tiervermittlung/nectar-in-rumaenien-tierheim-odai/

Der Anbieter "Tierschutzverein Europa" besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Kontaktformular
Betreff:
"Nectar - eher ruhig und schüchtern"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:*
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
84 - 10 + 3 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück