Anzeige-Nr. 2257746
vom 25.06.2024
27 Besucher

FREYA - möchte geliebt werden......

Facebook Twitter
Drucken
Kontaktformular
Profil
Pflegestelle gesucht
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
3 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Rumänien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Tier-Not-Hilfe 
47906 Kempen

Telefon: 02152 - 3916


Beschreibung
Schüchterne - FREYA - möchte geliebt werden - Hündin, geb. ca. 2021/2020, SH ca. 50–55 cm, kastriert, geimpft, gechipt, EU-Heimtierpass. - Wartet noch in Rumänien -

Freya wurde gemeinsam mit ihren Söhnen Fabian, Falko und Franjo (siehe www.sos-strassentiere.de) auf Rumänien's Straßen gefunden. Die kleine Familie hatte Glück und fand Unterschlupf in einer Auffangstation. Dort wuchsen Fabian, Falkon und Franjo zu stattlichen Junghunden heran.

Mama Freya kümmerte sich liebevoll um ihre Kinder und faßte Vertrauen zu ihren Betreuern. Heute freut sie sich immer sehr, wenn sie „ihre Menschen“ sieht und genießt Ansprache und Streicheleinheiten. Am liebsten hält sie sich im Innenbereich auf. Da ist sie sehr offen und an allem interessiert. Draußen ist sie etwas unsicher, vermutlich hat sie auf der Straße keine guten Erfahrungen gemacht. Da sie aber grundsätzlich menschenbezogen ist, wird sie mit viel Liebe und Geduld auch diese Scheu ablegen.
Mit den anderen Hunden vor Ort agiert sie sozial und freundlich.
Leider verlieren Freya und alle anderen Hunde bald ihr „Zuhause“, da ein Teil der Station verkauft wird und alle Hunde weichen müssen – eine Katastrophe.

Deshalb suchen wir für die schüchterne, aber liebesbedürftige Freya ein baldiges Zuhause mit Hundeerfahrung, Geduld und ganz viel Liebe. Gern auch eine solche Pflegestelle.

Vor Ausreise erfolgt Test auf Babesiose, Borreliose, Ehrlichiose, Anaplasmose, Dirofilarien und Leishmaniose.

Freya befindet sich noch in Rumänien. -
Unkostenbeitrag bei Vermittlung: 380 Euro -

Info u. Kontakt: info@sos-strassentiere.de - 0175/8093466 (WhatsApp) -

Der Anbieter "Tier-Not-Hilfe" besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Kontaktformular
Betreff:
"FREYA - möchte geliebt werden......"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:*
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
4 + 11 + 9 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück