Anzeige-Nr. 2270370
vom 10.07.2024
16 Besucher
Hinweis von "Lesika-Hundehilfe Varazdin e.V.":
Die Lesika Hundehilfe Varazdin e.V. ist ein eingetragener Verein mit der Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und unterstützt das Asyl Spas in Kroatien, das zweitgrößte Asyl des Landes. Wir sind zudem als gemeinnütziger Verein vom Finanzamt anerkannt und stellen sicher, dass sämtliche gesetzliche Vorgaben erfüllt werden. So werden alle Hunde vor ihrer Ausreise tierärztlich untersucht und reisen mit einem EU-Heimtierausweis über Traces aus.

Mala Panda -Zuckerschnute sucht HappyEnd

Facebook Twitter
Drucken
Kontaktformular
Spende für Lesika-Hundehilfe Varazdin e.V.
Profil
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
9 Monate (geb. 01.10.2023)

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Kroatien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Spende für Lesika-Hundehilfe Varazdin e.V.
Lesika-Hundehilfe Varazdin e.V. 
63179 Obertshausen

Telefon: 06104 7806427


Beschreibung
Mala Panda -Zuckerschnute sucht Happy End

männlich – gechipt, geimpft, entwurmt
geboren ca. Oktober 2023
Mischling
hellbraun mit dunkler Maske
aktuell ca. 56cm/ca. 20kg
Kastriert: nein – erfolgt vor Ausreise
Aufenthaltsort: Asyl Spas, Varazdin


Mala Panda musste bereits sehr früh in seinem Leben erfahren, dass es nicht alle Menschen gut mit ihm meinen. Denn als kleiner Welpenjunge wurde er einfach im Wald ausgesetzt. Fernab jeglicher Zivilisation war er plötzlich ganz auf sich alleine gestellt. Als man ihn fand, war er sehr ausgehungert, wies Hautprobleme auf uns war von zahlreichen Flöhen und Zecken befallen. Ein unglaublich trauriger Anblick…
Im kroatischen Asyl kümmerte man sich aufopferungsvoll um den kleinen Kerl, sodass sich Mala Panda heute gesund und munter auf die Suche nach einem eigenen Zuhause machen kann. Einem Zuhause, in welchem er endlich bedingungslose Liebe erfahren darf. Mala Panda ist zu einem wunderschönen Junghund herangewachsen und hat trotz seiner Vergangenheit ein sehr liebes und menschenbezogenes Wesen. Er versteht sich bestens mit seinen Artgenossen und spielt altersentsprechend sehr gerne.
Seinen Namen kann man mit „kleiner Panda“ übersetzen. Seine Pfleger nannten ihn so, als er gefunden wurde. Mala Panda würde zu einer Einzelperson, einem Paar, oder auch einer Familie mit Kindern passen, denen der Umgang mit Hunden nicht fremd ist. Man sollte ihm im Rahmen seiner Eingewöhnung verständnisvoll und geduldig begegnen, immerhin hat er noch nicht viel kennenlernen dürfen. Wir sind uns aber sicher, dass er sich an der Seite der richtigen Leute zu einem perfekten besten Freund auf vier Pfoten entwickeln wird.
Möchten Sie der Geschichte von Mala Panda eine positive Wendung geben? Darf er bei Ihnen glücklich werden? Oder haben Sie noch Fragen zu ihm? Melden Sie sich gerne bei seiner Vermittlerin Franziska Dobermann.
YouTube-Link: https://youtube.com/shorts/TdMYESAElaU?feature=share

Kontakt: franziska@lesikamail.de


Stand: Februar 2023


Der Anbieter "Lesika-Hundehilfe Varazdin e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Senioren geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Kontaktformular
Betreff:
"Mala Panda -Zuckerschnute sucht HappyEnd"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:*
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
15 + 15 + 1 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück