Anzeige-Nr. 1001428
vom 03.07.2019
83 Besucher

Michelle

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
3 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierschutzverein ARCA e.V. 
76593 Gernsbach

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Wer Mailas und Michelles Fotos betrachtet, fragt sich vielleicht, wie ich auf die Idee komme, die beiden lustigen Weiber gemeinsam zu präsentieren. Nun, man sieht es wahrlich nicht auf den ersten Blick, aber bei dem witzigen Gespann handelt es sich um Mutter und Tochter.
Die beiden Mädels lebten bisher in einem Industriegebiet in der Nähe von Sevilla. Von den Arbeitern gut versorgt mussten sie, wie man deutlich sehen kann, auf jeden Fall keinen Hunger leiden, aber das Leben zwischen den LKW und den schweren Maschinen war natürlich in höchstem Maße gefährlich, und auch nicht jeder der Männer war immer freundlich zu den anhänglichen Hunden. So beschlossen einige der besorgten Angestellten, die Arca Sevilla um Rat und Hilfe zu fragen, und so zogen die beiden Ulknudeln ins Tierheim und zaubern dort ganz vielen Leuten ein Lächeln ins Gesicht. Doch leider hat bisher noch niemand Michelle oder Maila ein richtiges Zuhause angeboten – wir hoffen, es klappt hier!
Michelle und Maila sind beide richtige Sonnenscheinhunde. Die dreijährige Michelle (Stand 04/2019) ist ein ausgeglichener, aber auch sehr verspielter Charakter. Sie freut sich immens über jede Art von Zuwendung und ist, wie die Ehrenamtlichen schnell festgestellt haben, ein echter Balljunkie. Erst wenn sie direkt neben Maila steht, wird auch sichtbar, dass die zwei Mädchen wirklich verwandt sind, denn Michelle hat sowohl ihren Körperbau als auch den angeborenen etwas verkürzten Schwanz an ihre Tochter vererbt – und natürlich das breite Lächeln, das die zwei Grazien der Welt fast ununterbrochen entgegenwerfen.

Die zweijährige Maila (Stand 04/2019) ist ebenso aufgeweckt, neugierig und liebenswert wie Michelle, vielleicht sogar noch ein bisschen aktiver – obwohl auch sie sehr ausgeglichen und ruhig sein kann. Das ist umso verwunderlicher, als sie eine Besonderheit aufweist, die verrät, aus welcher Ecke ihr Papa kommen muss, denn Mailas Zunge ist blau. Ob nun Shar Pei oder Chow Chow, Maila hat auf jeden Fall auch asiatisches Blut, und diese Hunderassen sind nun weniger dafür bekannt, besonders verspielt und menschenbezogen zu sein – aber das Asiatinnen-Dasein beschränkt sich bei Maila tatsächlich auf die Zunge, der Rest ist eher ein lustiger, verfressener, spielzeugbesessener Labrador, und genau wie dieser weiß Maila natürlich (exakt wie Michelle) die Vorzüge endloser Streicheleinheiten und des Kuschelns mit guten Freunden sehr zu schätzen. Leider ist dafür natürlich, ebenso wie für Spielen, Toben und Spazierengehen, die Zeit im Tierheim viel zu kurz bemessen, und deswegen würden wir uns wünschen, dass die zwei netten und unkomplizierten Mädels schon bald tolle Familien finden, die sich um eine wundervolle Freundin bereichern lassen wollen. Haben Sie für eine unserer Grazien ein Körbchen frei? Dann melden Sie sich doch mal bei uns, und wir verraten Ihnen gern, wo Sie schon bald Ihre Gute-Laune-Garantie in Empfang nehmen können!
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Michelle"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
49 + 6 + 5 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück