Anzeige-Nr. 1001430
vom 03.07.2019
54 Besucher

Lima

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
9 Monate

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierschutzverein ARCA e.V. 
76593 Gernsbach

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Lima und Limon wurden auf einem Feld in der Nähe von Sevilla geboren, wo sie mit ihrer Mutter und ihren Geschwistern in einem Loch wohnten. Eines Tages bemerkten Anwohner, dass die Mama und auch der Großteil der Junghunde spurlos verschwunden waren, zwei der ca. vier Monate alten Welpen blieben aber allein zurück. Eine Dame begann die zwei schüchternen Hundekinder zu füttern, aber sie blieben extrem scheu und verängstigt, weswegen die Tierfreundin die Arca um Hilfe bat, damit Lima und Limon eingefangen werden konnten und damit die Hoffnung auf ein schönes Zuhause bekamen.
Jetzt leben die beiden Teenager also im Tierheim der Arca Sevilla, aber das bildhübsche Geschwisterpärchen ist mit der ganzen Situation noch ziemlich überfordert. Dabei sind es nicht die anderen Hunde und die lauten Geräusche, die Lima und ihren Bruder Limon so verunsichern, sondern die Menschen, die immer wieder auftauchen – und vor denen man wegen der Zäune nicht flüchten kann, wie man es sein Leben lang getan hat.

Unsere Freunde in Sevilla üben jeden Tag mit den oberniedlichen, mittlerweile sechs Monate alten (Stand 04/2019) Angsthäschen, und vor allem die lustig gefleckte Lima taut jetzt zusehends auf und beginnt, mit den Ehrenamtlichen zu flirten und zu spielen. Limon ist die Sache immer noch nicht geheuer, aber auch er zeigt deutlich mehr Interesse als zu Anfang – und wenn niemand hinschaut, dann schleicht er vorsichtig näher. Die Neugier hat ihn gepackt und er hat auch schon verstanden, dass Menschen nicht immer Ärger bedeuten, sondern nun eben vor allem Futter, Spielzeug, Spaß – und er wird auch noch lernen, dass man ihnen vertrauen und sich geborgen fühlen darf.

Da Lima und Limon noch so viel lernen müssen, sind sie eher stille Hunde, die sich dann auch gern zurückziehen, um neue Eindrücke zu verarbeiten. Deswegen suchen wir für die beiden Mimöschen auch Familien, in denen es ruhig zugeht, bei denen sie Zeit bekommen, um alles kennenzulernen, wo sie in ihrer eigenen Geschwindigkeit Freundschaft schließen können...

Limon und Lima brauchen nichts weiter als viel Geduld und Liebe, dann werden sie schon bald vergessen, wo sie herkommen und sich mit Freude in ein neues, lustiges, abenteuerreiches Leben stürzen. Für beide wäre sicher auch ein schon vorhandener, souveräner, älterer Hund hilfreich, um nicht ganz so verloren zu sein – aber das ist ein Kann, nur eine Idee, niemals ein Muss, und auch eine nette Gassifreundschaft oder einfach ein Mensch, der immer zu Hause ist, kann den schüchternen Teenagern bestimmt die nötige Sicherheit geben.

Lima und Limon sind nicht die erste Wahl, wenn man einen unkomplizierten Junghund sucht, aber wir würden uns wirklich wünschen, dass sie deswegen nicht untergehen, sondern sich jemand findet, der die Zeit, Geduld und die Liebe hat, aus diesen Rohdiamanten funkelnde Edelsteine zu machen, denn das in beiden tolle und neugierige Racker stecken, das zeigt sich jeden Tag mehr!
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Lima"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
17 - 8 + 9 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück