Anzeige-Nr. 1004318
vom 08.07.2019
672 Besucher

Perla - eine Schönheit wartet auf Sie!

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Paten gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Irish Setter (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
7 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
-
PLZ/Ort:
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzHundepfoten in Not e.V. - Niedersachsen 
- -

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Diese Schönheit im besten Setter-Alter wurde vor Kurzem aus der Tötung gerettet und ist Anfang April in ihrer Pflegestelle angekommen. Nun wartet sie darauf, endlich ihre eigene Familie und ihr eigenes Sofa zu finden!

Aber nun zu Perlas Geschichte. Sie kam in einem ziemlich schlechten Zustand zu den Tierschützern. Viel zu dünn, hustend und ein wenig verwahrlost, retteten sie die Setterdame.

Settertypisch ist Perla sehr sensibel, freundlich und sozial mit anderen Hunden, sie liebt Streicheleinheiten und besticht natürlich durch ihr wunderschönes Aussehen. Dass sie ihre Vergangenheit bei einem Jäger verbracht hat und entsprechend Jagdtrieb mitbringen wird, könnte man da schnell vergessen. Allerdings wird einem das schnell wieder einfallen, wenn man mit ihr draußen ist. In der Pflegestelle nutzt sie die Schleppleine voll und ganz aus, und man merkt deutlich, wie ihr kleines Setterherz da höher schlägt. Sie liebt es, draußen zu sein und die Natur zu erleben.
Perla wird noch lernen müssen, dass sie zwar ein Jagdhund ist, aber nicht mehr zur Jagd benutzt wird. Trotzdem ist sie fleißig am Leineziehen und will jedem Vögelchen hinterher. Es ist ja auch alles so aufregend für das Mädel. Aber sie reagiert sofort wenn man sie anspricht. Da hilft liebevolle Erziehung und anderweitige Auslastung ihrer guten Nase durch Schleppleinen-Training, Such-Spiele und zum Beispiel auch Mantrailing.

Die kleine Maus ist sehr auf die Menschen fixiert und hat auch schon das Sofa erobert. Eigentlich braucht Perla keine anderen Hunde um sich rum, die Zweibeiner reichen ihr voll und ganz.. Aber sie hat auch keine Probleme im Rudel zu leben – mit den anderen Hunden in der Pflegestelle kommt sie prima klar, und auch mit der Katze des Hauses versteht sie sich prima. Perla tritt der Katze eher schüchtern gegenüber.
Wie es sich für einen „ordentlichen“ Setter gehört, ist Perla sehr aufmerksam und hört sehr gut. Sie will einfach nur gefallen und lernt auch sehr schnell. Man merkt, wie ihr das Arbeiten Spaß bereitet und sie darin richtig aufgeht und glücklich ist. Im Garten kann man immer wieder beobachten, wie gerne sie auch alleine spielt. Ein kleiner Ball, ein Knotenseil oder irgendwas anderes, was man zum Spielzeug umfunktionieren kann, lassen ihre Augen leuchten und wecken den jungen Hund in ihr. Autofahren ist kein Problem, und sie kann auch super ein paar Stündchen alleine bleiben, ohne Unfug zu machen.

Für Perla suchen wir also aktive Menschen, die keine Scheu davor haben, ihr liebevoll und konsequent das Hunde-ABC beizubringen, viel mit ihr unternehmen wollen und auch mit ihrem rassebedingten Jagdtrieb nicht überfordert sind. Dafür bekommen sie dann eine wunderschöne Perle mit Samtohren, die nur darauf wartet, endlich richtig zu glänzen!

Leider gibt es auch einen Wermutstropfen… Perla kam mit einigen Gesäugetumoren in Deutschland an und wurde schon in der Klinik vorgestellt. Die Tumoren sollen nun zeitnah entfernt werden. Um der Maus die bestmögliche Behandlung zukommen zu lassen, sind wir für jede Hilfe dankbar, und Perla würde sich über den ein oder anderen Paten sicherlich auch sehr freuen.

Hier geht es zu einem kleinen Tagebuch von Perla:

http://www.hundepfoten-in-not.com/t6094-bildertagebuch-perla-mit-samtohren-die-nur-darauf-wartet-endlich-richtig-zu-glanzen#56974

Bei Interesse füllen Sie doch bitte den Haltungsbogen aus und senden ihn an die zuständige Ansprechpartnerin.
Bitte kopieren Sie folgenden Link:

https://www.hundepfoten-in-not.de/wp-content/uploads/2018/03/HB_HPIN_28.02.2018-1.pdf

geb. 20.06.2012
Schulterhöhe: 58 cm

Impfungen: Vollständig grundimmunisiert, gechipt, mit EU-Pass,
auf Mittelmeerkrankheiten negativ getestet

Schutzgebühr: 330,- € zzgl. 50,- € Transportkostenanteil

Organisation/Verein: Hundepfoten in Not e.V.
Kontaktperson: Lisa Kähler
Email: kaehler@hundepfoten-in-not.de
Telefon: 0178/2021833
Webseite: www.hundepfoten-in-not.de
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Perla - eine Schönheit wartet auf Sie!"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
25 - 5 + 6 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück